E-RECHNUNG & PEPPOL

e-Rechnung als
Rundum-Sorglos-Paket

Internationale Regulierungen im Bereich der e-Rechnung stellen Ihr Unternehmen vor neue Herausforderungen und Peppol wird zu einem unverzichtbaren Teil jeder EDI-Landschaft. Wir kümmern uns darum.

„ecosio stellt hochqualifizierte Teams zur Verfügung, die sicherstellen, dass sowohl die gesetzten Ziele als auch Fristen stets erfolgreich eingehalten werden!“

Michele Romano, IT/ERP-Abteilung | Leitner Ropeways

e-Rechnung

Leichter wird’s nicht

Mit einer stetig wachsenden Anzahl an gesetzlichen Regelungen für die elektronische Rechnungsstellung in ganz Europa und weltweit wird Compliance zu einer immer schwierigeren Aufgabe für Unternehmen – immer mehr Länder setzen strenge Vorgaben im Bereich B2G und B2B um und setzen die Verwendung bestimmer Protokolle (wie Peppol) voraus.

e-Rechnung out-of-the-box und into-the-world

ecosio bietet out-of-the-box-Kompatibilität in folgenden Ländern via Peppol, länderspezifischer Web Services oder ZUGFeRD per Mail (auf das Land klicken, um mehr zu erfahren):

Belgien – Dänemark – Deutschland – Estland
FinnlandFrankreichItalienKroatien
NiederlandeNorwegen – Österreich – Polen
Portugal – Schweden – SpanienUngarn
Vereinigtes Königreich

…und für alle weiteren Peppol-Teilnehmer.

ecosio als Ihr Peppol Access Point

Für den Versand von e-Rechnungen an öffentliche Behörden müssen oft spezielle Übertragungswege auf Basis von Web Services verwendet werden. Die direkte Zustellung über diese Web Services wird mit den EDI-Services von ecosio einfach umgesetzt. Auch die Zustellung über Drittnetzwerke wie Peppol (weltweit) wird von ecosio unterstützt.

Rechnungen können damit an jeden beliebigen Empfänger über jedes beliebige Protokoll zugestellt werden, ohne dass eigene Verträge abgeschlossen oder eigene technische Anbindungen realisiert werden müssen. Für die Zustellung werden alle gängigen Protokolle wie X.400, AS2, OFTP2, SFTP, Peppol, Web Services etc. unterstützt.

Mit der ecosio API kann der Zustellstatus auch direkt im ERP-System angezeigt werden.

XRechnung für den Austausch mit deutschen
Behörden – schlüsselfertig mit ecosio

XRechnung ist in Deutschland endgültig Pflicht – die Anforderungen an die Zustellung sind jedoch von Bundesland zu Bundesland unterschiedlich und komplex. Zwar ist die Nutzung des Standards zunächst nur für den B2G-Bereich verpflichtend, es ist aber davon auszugehen, dass sich durch die gesetzlichen Bestimmungen in diesem Bereich der Standard rasch in Deutschland verbreiten und auch in anderen Sektoren Einzug finden wird – unter anderem auch im B2B-Bereich.

Deshalb kann es sinnvoll sein, den Standard vollständig und somit zukunftssicher in das eigene Unternehmen zu integrieren, damit XRechnungen nicht nur erstellt und versandt, sondern auch empfangen und verarbeitet werden können.

  • Elektronische Empfangsbestätigung von Rechnungsempfänger an Rechnungssender
  • Detailliertes Message-Tracking und Ende-zu-Ende-Monitoring
  • Validierung der Rechnung vor dem Versand durch den sendenden Access-Point
  • Fristgerechte Verarbeitung der Rechnung durch den Rechnungsempfänger

WHITE PAPER

XRechnung umsetzen

Seit dem 27.11.2020 müssen Unternehmen e-Rechnungen an deutsche Behörden übermitteln können. Dabei ist die XRechnung eines der gültigen standardisierten Formate. Unser Praxisleitfaden zeigt Ihnen, wie Sie XRechnung und Peppol einfach in Ihrem Unternehmen einführen können.

  • Was ist das XRechnungsformat?
  • XRechnung im täglichen Betrieb: XRechnungen erstellen und verarbeiten
  • Der korrekte Versand von XRechnungen über Peppol

Das volle Spektrum an Fully Managed EDI, e-Rechnung und Supplier Portals über eine einzige Verbindung zu unserem Integration Hub – zukunftssicher und sorgenfrei

Eine Plattform Alle Partner

Mit dem ecosio Integration Hub bündeln wir sämtliche Dienstleistungen wie e-Rechnung in einem Fully Managed EDI-Netzwerk – für eine effiziente und nahtlose B2B-Integration.

Unsere Technologie

Der ecosio Integration Hub

Unser einzigartiger Integration Hub erreichen Sie die vollständige Konsolidierung und Auslagerung aller EDI- und VAN-Verbindungen auf eine einzige Cloud-Anbindung. Die technische e-Rechnungs-Compliance wird ständig aktualisiert und sorgenfrei für Sie umgesetzt. Module unseren Supplier Portals (wie z. B. WebEDI oder Lieferantenselbstauskunft) können nach Bedarf jederzeit aktiviert und an die Bedürfnisse Ihres Unternehmens adaptiert werden.

  • 24/7- Monitoring, Support und proaktive Fehlerbehebung
  • Tiefe Integration in Ihr ERP-System mit zahlreichen Komfortfunktionen, wie z. B. die Volltextsuche in allen Belegen und eine direkte Bearbeitung von IDocs in SAP
  • Sorgenfreie Anbindung aller B2B-Partner über klassisches EDI oder WebEDI mit dem ecosio-Onboarding-Prozess mit einem dedizierten Integration-Engineer

Unverbindlich anfragen

Wir sorgen dafür, dass Sie reibungslos und unkompliziert auf die e-Rechnung umsteigen können. Vereinbaren Sie einfach einen persönlichen Termin!

  • This field is for validation purposes and should be left unchanged.
Durch Absenden des Formulars stimmen Sie unseren Datenschutzbestimmungen zu.

Wir verwenden Cookies, um ein optimales Website-Erlebnis zu bieten. Sie entscheiden, welche Sie zulassen möchten. Je nach Einstellung stehen Ihnen aber womöglich nicht alle Funktionalitäten zur Verfügung. Datenschutzhinweise & Impressum.