Datenschutz

Haftungshinweise

Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich. Alle auf der Internetpräsenz genannten oder gezeigten Marken (sowie deren Logos) gehören den jeweiligen Besitzern.

ecosio Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung wurde zuletzt am 27.07.2023 aktualisiert. Bitte beachten Sie, dass wir unsere Datenschutzerklärung regelmäßig aktualisieren, damit wir Ihre Daten ausreichend schützen können und wir uns bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten immer an die geltende Rechtslage halten. 

Der Schutz Ihrer Daten ist uns wichtig. In dieser Erklärung finden Sie alles Wissenswerte darüber, wie die ecosio GmbH und ihre Tochtergesellschaften, die ecosio InterCom und die ecosio Ltd. („ecosio“ oder „wir“) Ihre personenbezogenen Daten, die von ecosio verarbeitet werden und für de ecosio verantwortlich ist, schützen, und welche Rechte Ihnen in Verbindung mit der Verarbeitung von personenbezogenen Daten zustehen.

Verantwortliche Stelle und Kontakt

Je nachdem mit welcher unserer Gesellschaften sie interagieren, ist die Verantwortliche im Sinne der europäischen Datenschutz-Grundverordnung („DSGVO“) und anderer nationaler Datenschutzgesetze, sowie sonstiger datenschutzrechtlicher Bestimmungen, die: 

ecosio GmbH Lange Gasse 30, 1080 Wien, Österreich
ecosio InterCom GmbH Leoprechtingstr. 32, 81739 München, Deutschland
ecosio Ltd. 38 Chancery Lane, London, WC2A 1EN, United Kingdom

Geschäftsführer der ecosio sind Dr. Christoph Ebm, Dr. Philipp Liegl und Dr. Marco Zapletal. 

Wenn Sie Fragen oder Bedenken in Bezug auf die Website oder Dienstleistungen von ecosio haben oder mehr darüber erfahren möchten, wie wir Ihre persönlichen Daten erfassen, speichern oder verwenden, senden Sie bitte eine E-Mail an datenschutz@ecosio.com.

Für ecosio ist Ihr Recht auf Privatsphäre und dem Schutz Ihrer personenbezogenen Daten von höchster Bedeutung. Wir möchten Ihnen die Sicherheit geben, dass Ihre personenbezogenen Daten in guten Händen sind und verpflichten uns daher, Ihre personenbezogenen Daten gemäß den, im jeweiligen Land geltenden, Datenschutzgesetzen und unseren Datenschutzrichtlinien umfassend zu schützen. Die Verarbeitung von personenbezogenen Daten erfolgt insbesondere im Einklang mit den Erfordernissen der DSGVO und in Übereinstimmung mit den geltenden landesspezifischen Datenschutzbestimmungen (bspw den geltenden Datenschutzbestimmungen in Großbritannien). Die Weitergabe von Daten zur Verarbeitung innerhalb und außerhalb von ecosio zum Zweck der Auftragsverarbeitung erfolgt dabei ausschließlich basierend auf Auftragsverarbeitungsvereinbarungen. Unsere Datenschutzerklärung definiert die Behandlung von Daten in Bezug auf unsere Website und Dienstleistungen, die auf diese verweisen.

Allgemeines zur Datenverarbeitung

Für die Erbringung unserer Dienstleistungen und dem Betrieb unserer Website und anderer Kommunikationskanäle verarbeiten wir personenbezogene Daten der Nutzer, mit denen wir interagieren. Wir nutzen Ihre personenbezogenen Daten nur insoweit, wie dies für bestimmte Zwecke erforderlich ist. Bei den personenbezogenen Daten handelt es sich um Informationen, die direkt mit Ihrer Person in Verbindung gebracht werden können. Dazu gehören beispielsweise Informationen wie Ihr Name, E-Mail-Adresse oder Telefonnummer. Bei dem Besuch unserer Webseite werden zudem automatisch zusätzliche Daten aus technischen Gründen erfasst. Dies beinhaltet Informationen wie Ihre IP-Adresse, die Ihnen von Ihrem Internetanbieter zugewiesen wird, wenn Sie eine Verbindung zum Internet herstellen, sowie Details zur Internetseite, von der aus Sie auf unsere Webseite zugegriffen haben, und Informationen über den verwendeten Internetbrowser (technische Informationen). Es ist möglich, dass diese Informationen in bestimmten Fällen personenbezogene Daten enthalten. 

Wir erheben und verwenden personenbezogene Daten unserer Nutzer grundsätzlich nur, soweit dies zur Bereitstellung einer funktionsfähigen Website sowie unserer Inhalte und Leistungen erforderlich ist. Die Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten erfolgt regelmäßig nur nach vorheriger Einwilligung. Eine Ausnahme gilt in solchen Fällen, in denen eine vorherige Einholung einer Einwilligung aus tatsächlichen Gründen nicht möglich ist und die Verarbeitung der Daten durch gesetzliche Vorschriften gestattet ist. 

Sofern wir im Rahmen unserer Verarbeitung Daten gegenüber anderen Personen und Unternehmen (Auftragsverarbeitern oder Dritten) offenbaren, sie an diese übermitteln oder ihnen sonst Zugriff auf die Daten gewähren, erfolgt dies nur auf Grundlage einer gesetzlichen Erlaubnis (beispielsweise, wenn eine Übermittlung der Daten an Dritte, wie an Zahlungsdienstleister, gem. Art 6 Abs 1 lit b DSGVO zur Vertragserfüllung erforderlich ist), Sie eingewilligt haben, eine rechtliche Verpflichtung dies vorsieht oder auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (bspw. beim Einsatz von Beauftragten, Webhostern, etc.). Sofern wir Dritte mit der Verarbeitung von Daten auf Grundlage eines sog. „Auftragsverarbeitungsvertrages“ beauftragen, geschieht dies auf Grundlage des Art 28 DSGVO. Sofern wir Daten in einem Drittland (d.h. außerhalb der Europäischen Union (EU) oder des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) verarbeiten oder dies im Rahmen der Inanspruchnahme von Diensten Dritter oder Offenlegung, bzw. Übermittlung von Daten an Dritte geschieht, erfolgt dies nur, wenn es zur Erfüllung unserer (vor)vertraglichen Pflichten, auf Grundlage Ihrer Einwilligung, aufgrund einer rechtlichen Verpflichtung oder auf Grundlage unserer berechtigten Interessen geschieht. Vorbehaltlich gesetzlicher oder vertraglicher Erlaubnisse, verarbeiten oder lassen wir die Daten in einem Drittland nur beim Vorliegen der besonderen Voraussetzungen der Art 44 ff DSGVO verarbeiten. Wir nutzen Ihre personenbezogenen Daten nicht für Zwecke, die mit den Verarbeitungszwecken, über die Sie informiert wurden, unvereinbar sind, es sei denn, diese Nutzung ist gesetzlich vorgeschrieben oder erlaubt oder erfolgt in Ihrem eigenen lebenswichtigen Interesse. 

Soweit wir für Verarbeitungsvorgänge personenbezogener Daten eine Einwilligung der betroffenen Person einholen, dient Art 6 Abs 1 lit a DSGVO als Rechtsgrundlage. Bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten, die zur Erfüllung eines Vertrages, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, erforderlich ist, dient Art 6 Abs 1 lit b DSGVO als Rechtsgrundlage. Dies gilt auch für Verarbeitungsvorgänge, die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind. Soweit eine Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist, der unser Unternehmen unterliegt, dient Art 6 Abs 1 lit c DSGVO als Rechtsgrundlage. Ist die Verarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses unseres Unternehmens oder eines Dritten erforderlich und überwiegen die Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten des Betroffenen das erstgenannte Interesse nicht, so dient Art 6 Abs 1 lit f DSGVO als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung.

Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten nur so lange, wie es für die Vertragserfüllung oder Vertragsanbahnung erforderlich ist, solange wir ein berechtigtes Interesse haben oder solange Sie Ihre Einwilligung dazu nicht widerrufen haben. Wir löschen oder sperren ihre personenbezogenen Daten, sobald der Zweck der Speicherung entfällt. Für die Dauer der Aufbewahrung der personenbezogenen Daten halten wir uns an die gesetzlichen Aufbewahrungsfristen.

Besuch unserer Website

Beim Aufruf unserer Internetseite erfasst unser System automatisiert Daten und Informationen vom Computersystem des aufrufenden Rechners. Folgende Daten werden hierbei zeitlich begrenzt erhoben: 

  1. Informationen über den Browsertyp und die verwendete Version
  2. Das Betriebssystem des Nutzers
  3. Den Internet-Service-Provider des Nutzers
  4. Die IP-Adresse des Nutzers
  5. Datum und Uhrzeit des Zugriffs
  6. Websites, von denen das System des Nutzers auf unsere Internetseite gelangt

Diese Daten werden zum Teil in sogenannten Logfiles unseres Systems gespeichert. Diese Daten werden nur zur Analyse etwaiger Störungen benötigt und spätestens binnen dreißig Tagen gelöscht. Die vorübergehende Speicherung der IP-Adresse durch das System ist notwendig, um eine Auslieferung der Website an den Rechner des Nutzers zu ermöglichen. Hierfür muss die IP-Adresse des Nutzers für die Dauer der Sitzung gespeichert bleiben. Die Speicherung in Logfiles erfolgt, um die Funktionsfähigkeit der Website sicherzustellen.

Wir nutzen auf unserer Website den Dienst von Google Analytics in der Version Google Analytics 4 („GA4“). Der Dienst wird von Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA) angeboten, wobei für den europäischen Raum das Unternehmen Google Ireland Limited (Gordon House, Barrow Street Dublin 4, Irland) verantwortlich ist („Google“). Google Analytics dient zur Analyse der Websitebenutzung durch Nutzer. Google verwendet dafür sogenannte Cookies, also Textdateien, die auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Die durch die Cookies gesammelten Informationen werden im Regelfall an einen Google-Server in den USA gesandt und dort gespeichert. 

In GA4 werden keine IP-Adressen protokolliert oder gespeichert. Die IP-Adressdaten der Websitebenutzer aus der EU werden lediglich für die Ableitung von Standortdaten genutzt und unmittelbar danach gelöscht. 

Sie haben die Möglichkeit, die Speicherung des Cookies auf Ihrem Gerät zu verhindern, indem Sie in Ihrem Browser entsprechende Einstellungen vornehmen. Wir weisen jedoch darauf hin, dass dadurch nicht mehr gewährleistet werden kann, dass Sie auf alle Funktionen dieser Website ohne Einschränkungen zugreifen können, wenn Ihr Browser keine Cookies zulässt. Weiterhin können Sie durch ein Browser-Plugin verhindern, dass die durch Cookies gesammelten Informationen (inklusive Ihrer IP-Adresse) an die Google Inc. gesendet und von der Google Inc. genutzt werden, indem Sie das verfügbare Browser-Plugin HIER herunterladen und installieren. Weiter Informationen zur Datennutzung durch Google finden Sie außerdem HIER.

Wir verwenden auf unserer Website außerdem die Remarketing-Funktion von Google. Dieser Google-Marketing-Service erlaubt uns, Werbeanzeigen für und auf unserer Website gezielter anzuzeigen, um Nutzern nur Anzeigen zu präsentieren, die potenziell deren Interessen entsprechen. Zur Durchführung der Analyse des Nutzerverhaltens beim Besuch unserer Website setzt Google sog. Cookies ein. Hierzu speichert Google eine kleine Datei mit einer Zahlenfolge in den Browsern der Besucher der Website. Die Analyse des Nutzerverhaltens bildet die Grundlage für die Erstellung der interessenbezogenen Werbeanzeigen. Besuchen Sie nachfolgend eine andere Webseite im Google-Werbenetzwerk werden Ihnen Werbeeinblendungen angezeigt, die mit hoher Wahrscheinlichkeit zuvor aufgerufene Produkt- und Informationsbereiche berücksichtigen. Über diese Zahl werden die Besuche der Webseite sowie anonymisierte Daten über die Nutzung der Webseite erfasst. Es erfolgt jedoch keine Speicherung von personenbezogenen Daten der Besucher der Webseite.  Zweck von Google Remarketing ist lediglich die Einblendung von interessensrelevanter Werbung. Die von Google-Marketing-Services über die Nutzer gesammelten Informationen werden an Google übermittelt und auf Googles Servern in den USA gespeichert.

Sie können die Verwendung von Cookies durch Google dauerhaft deaktivieren, indem Sie den HIER bereitgestellten Plug-In herunterladen und installieren. 

Auf unserer Website verwenden wir ebenfalls Google Ads. Google Ads ist ein Online-Werbeprogramm von Google. Unsere Webseite nutzt Google Ads mit Conversion Tracking. Das bedeutet, dass im Fall von Google AdWords, jeder AdWords-Kunde ein anderes „Conversion-Cookie“ erhält. Cookies können somit nicht über die Websites von AdWords-Kunden nachverfolgt werden. Die mit Hilfe des Cookies bzw. Adwords-Pixels eingeholten Informationen dienen dazu, Conversion-Statistiken für AdWords-Kunden zu erstellen. Sie erhalten jedoch keine Informationen, mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen.

Wenn Sie nicht an dem Tracking-Verfahren teilnehmen möchten, können Sie auch das hierfür erforderliche Setzen eines Cookies ablehnen – etwa mittels Browser-Einstellung, die das automatische Setzen von Cookies generell deaktiviert. Mehr Informationen zu Google AdWords und Google Conversion Tracking finden Sie HIER.

Auf unserer Website nutzen wir außerdem Google AdSense. Wir können auf Grundlage des Google-Marketing-Services „AdSense“ Werbeanzeigen Dritter einbinden. AdSense verwendet ebenfalls Cookies, mit denen Google und seinen Partner-Websites, die Schaltung von Anzeigen auf Basis der Besuche von Nutzern auf dieser Website bzw. anderen Websites im Internet ermöglicht wird. Ferner können wir den „Google Tag Manager“ und „Google Phone Tracking“ einsetzen, um die Google Analyse- und Marketing-Dienste in unsere Website einzubinden und zu verwalten. Für weitere Informationen zur Datennutzung zu Marketingzwecken durch Google finden Sie HIER.

Wir verwenden auf unserer Webseite sogenannte Session-oder Flash-Cookies. Bei Cookies handelt es sich um Textdateien, die im Internetbrowser bzw. vom Internetbrowser auf dem Computersystem des Nutzers gespeichert werden. Ruft ein Nutzer eine Website auf, so kann ein Cookie auf dem Betriebssystem des Nutzers gespeichert werden. Diese Cookies enthalten eine charakteristische Zeichenfolge, die eine eindeutige Identifizierung des Browsers beim erneuten Aufrufen der Website ermöglicht. Einige Funktionen unserer Internetseite können ohne den Einsatz von Cookies nicht angeboten werden. Für diese ist es erforderlich, dass der Browser auch nach einem Seitenwechsel wiedererkannt wird. Darüber hinaus verwenden wir – wenn Sie dies zulassen – auch sogenannte persistente Cookies, die über die Session hinaus eingesetzt werden („sessionübergreifende Cookies“). Insbesondere diese Cookies dienen dazu, das Internetangebot nutzerfreundlich, effektiver und sicherer zu machen. Die durch technisch notwendige Cookies erhobenen Nutzerdaten werden nicht zur Ermittlung Ihrer Identität verwendet. Cookies werden auf dem Rechner des Nutzers gespeichert und von diesem an unserer Seite übermittelt. Daher haben Sie als Nutzer auch die volle Kontrolle über die Verwendung von Cookies und diese Cookies werden mit dem Schließen des Browsers wieder gelöscht. Durch eine Änderung der Einstellungen in Ihrem Internetbrowser können Sie die Übertragung von Cookies deaktivieren oder einschränken. Bereits gespeicherte Cookies können jederzeit gelöscht werden. Dies kann auch automatisiert erfolgen. Werden Cookies deaktiviert, können möglicherweise nicht mehr alle Funktionen der Website genutzt werden.

Auf unserer Webseite verwenden wir verschiedene Tools von Outbrain UK Ltd. (5 New Bridge Street, London, EC4V6JA, UK) („Outbrain“), die es uns ermöglichen, die Nutzung unserer Webseite durch Cookies zu analysieren.

Durch Outbrain können wir Sie auf relevante Inhalte auf unserer Webseite hinweisen. Die Empfehlungen basieren auf den Inhalten, die Sie bisher gelesen haben. Die von Outbrain angezeigten Inhalte werden automatisch durch Outbrain kontrolliert und bereitgestellt. Die Anzeige von Empfehlungen erfolgt pseudonymisiert und erfolgt über eine generierte Zeichenfolge, die Ihnen zugeordnet ist. Dabei werden keine personenbezogenen Daten gespeichert. Outbrain erfasst dabei die anonymisierte IP-Adresse des Nutzers, die Art des Browsers sowie die Geräte-Quelle. 

Wir nutzen ebenfalls „Outbrain Amplify“ und „Outbrain Pixel“ zu Marketing- und Optimierungszwecken auf unserer Webseite. Mit diesen Tools können wir Ihr Nutzungsverhalten analysieren und unser Angebot verbessern.

Falls Daten an Outbrain Inc. oder an andere Empfänger außerhalb der EU / des EWR übermittelt werden, stellt Outbrain sicher, dass die Übertragung im Einklang mit den EU-Datenschutzgesetzen erfolgt und ein angemessenes Schutzniveau gewährleistet wird. Es wurden angemessene Schutzmaßnahmen zum Schutz der Daten getroffen. Weitere Informationen zum Datenschutz von Outbrain finden Sie HIER.

Auf dieser Webseite werden mit der SalesViewer-Technologie der SalesViewer GmbH (Huestr. 30, 44787 Bochum, Deutschland) („SalesViewer“) auf Grundlage unserer berechtigter Interessen (Art 6 Abs1 lit f DSGVO) Daten zu Marketing-, Marktforschungs- und Optimierungszwecken gesammelt und gespeichert. 

Hierzu wird ein javascript-basierter Code eingesetzt, der zur Erhebung unternehmensbezogener Daten und der entsprechenden Nutzung dient. Die mit dieser Technologie erhobenen Daten werden über eine nicht rückrechenbare Einwegfunktion (sog. Hashing) verschlüsselt. Die Daten werden unmittelbar pseudonymisiert und nicht dazu benutzt, den Besucher dieser Webseite persönlich zu identifizieren. 

Die im Rahmen von Salesviewer gespeicherten Daten werden gelöscht, sobald sie für ihre Zweckbestimmung nicht mehr erforderlich sind und der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen. 

Der Datenerhebung und -speicherung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprochen werden, indem Sie bitte HIER klicken, um die Erfassung durch SalesViewer innerhalb dieser Webseite zukünftig zu verhindern. Dabei wird ein Opt-out-Cookie für diese Webseite auf Ihrem Gerät abgelegt. Löschen Sie Ihre Cookies in diesem Browser, müssen Sie diesen Link erneut anklicken.

Wir bieten auf unserer Website außerdem Webinare, Whitepapers und ähnliche Informationsmaterialien zum Download oder Live-Stream an. Wenn sie eine Datei herunterladen, dann werden die angegebenen Daten zum Zweck der Bereitstellung der angeforderten Datei und ggf. zum Zweck der Kontaktaufnahme und Abrechnung verarbeitet. Um unsere Live-Webinare durchführen zu können, verwenden wir den Dienst von GoTo, GoTo Technologies Ireland Unlimited Company, The Reflector, 10 Hanover Quay, Dublin 2, D02R573, Irland. Die Datenschutzerklärung von GoTo finden Sie HIER.

Wistia 

Wir nutzen auf unserer Website den Video-Dienst Wistia, Inc. 17 Tudor Street, Cambridge, MA 02139, USA („Wistia„) um Videos auf unserer Website einzubinden. Beim Abspielen der Videos wird eine Verbindung zu den Wistia-Servern hergestellt. Dabei werden folgende Daten erhoben: IP-Adresse, Zugriffszeit auf die von Ihnen angesehenen Videos, URL der Videos, Typ des Endgerätes und das verwendete Betriebssystem sowie Browser.

Wenn Sie einen eigenen Wistia-Account haben und auf Ihrem Endgerät eingeloggt sind, kann Wistia die gesammelten Informationen Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Sie können diese Zuordnung verhindern, indem Sie sich vor dem Besuch unserer Website aus Ihrem Benutzerkonto ausloggen. Die Datenschutzerklärung von Wistia finden Sie HIER

Tolstoy 

Wir nutzen auf unserer Website außerdem den Video-Dienst von Tolstoy Ltd., ansässig in 60 Hasharon St., Ra’anana, Israel („Tolstoy“) um Videos auf unserer Website einzubinden. Beim Abspielen der Videos wird eine Verbindung zu den Tolstoy-Servern hergestellt, wobei bestimmte Daten wie Ihre IP-Adresse übertragen werden können. Weitere Informationen zur Verarbeitung Ihrer Daten durch Tolstoy finden Sie HIER

Um unseren Newsletter zu abonnieren, reicht es aus, wenn Sie sich über unsere Website mit Ihrer E-Mail-Adresse anmelden. Unsere Newsletter können Informationen über unser Unternehmen, unsere Services sowie Veranstaltungshinweise enthalten. Die Newsletter-Anmeldung erfolgt im so genannten Double-Opt-In-Verfahren. Das heißt, Sie erhalten nach dem Absenden Ihrer Daten eine E-Mail, in der Sie um die Bestätigung Ihrer Anmeldung gebeten werden. Ihre E-Mail-Adresse geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung an Dritte weiter. Sie können den Empfang der Newsletter jederzeit kündigen. 

Wir verwenden auf unserer Website außerdem das Webanalysetool „Matomo“ um A/B Testings durchzuführen. A/B-Tests dienen dazu, die Benutzerfreundlichkeit und Leistung unserer Website zu verbessern. So werden den Nutzern verschiedene Versionen einer Website oder ihrer Elemente, wie z.B. Eingabeformulare, präsentiert, auf denen sich die Platzierung der Inhalte oder die Beschriftung der Navigationselemente unterscheiden können. Anhand des Nutzerverhaltens, z.B. längere Besuche auf unserer Website oder häufigere Interaktionen mit den Elementen, kann dann ermittelt werden, welche dieser Websites oder Elemente besser auf die Bedürfnisse der Nutzer eingehen. Wir verwenden zudem das Matomo Heatmap Modul. Der Heatmap-Dienst von Matomo zeigt uns die Bereiche unserer Webseite an, in denen die Maus am häufigsten bewegt wird oder die am häufigsten angeklickt werden. In Formularen eingegebene Daten werden nicht aufgezeichnet und sind zu keinem Zeitpunkt sichtbar.

Weitere Informationen zu den Nutzungsbedingungen von Matomo und den datenschutzrechtlichen Regelungen finden Sie HIER.

Soziale Netzwerke

Wir unterhalten Onlinepräsenzen innerhalb sozialer Netzwerke und Plattformen, um mit den dort aktiven Kunden, Interessenten und Nutzern zu kommunizieren und dort über unsere Leistungen und Events zu informieren. Die Nutzung dieser Angebote erfolgt auf Basis der Datenschutzrichtlinie des jeweiligen Netzwerks. Soweit nicht anders im Rahmen unserer Datenschutzerklärung angegeben, verarbeiten wir die Daten der Nutzer nur, sofern diese mit uns innerhalb der sozialen Netzwerke und Plattformen kommunizieren, z.B. Beiträge auf unseren Onlinepräsenzen verfassen oder uns Nachrichten zusenden. Wir setzen innerhalb unseres Onlineangebotes auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (d.h. Interesse an der Analyse, Optimierung und wirtschaftlichem Betrieb unseres Onlineangebotes im Sinne des Art 6 Abs 1 lit f DSGVO) Links zu diesen Diensten Dritter. Dies setzt immer voraus, dass die Drittanbieter dieser Inhalte die IP-Adresse der Nutzer wahrnehmen, da sie ohne die IP-Adresse die Inhalte nicht an deren Browser senden könnten. Die IP-Adresse ist damit für die Darstellung dieser Inhalte erforderlich. Wir bemühen uns nur solche Inhalte zu verwenden, deren jeweilige Anbieter die IP-Adresse lediglich zur Auslieferung der Inhalte verwenden. Drittanbieter können ferner so genannte Pixel-Tags (unsichtbare Grafiken, auch als „Web Beacons“ bezeichnet) für statistische oder Marketingzwecke verwenden. Durch die „Pixel-Tags“ können Informationen, wie der Besucherverkehr auf den Seiten dieser Website ausgewertet werden. Die pseudonymen Informationen können ferner in Cookies auf dem Gerät der Nutzer gespeichert werden und unter anderem technische Informationen zum Browser und Betriebssystem, verweisende Webseiten, Besuchszeit sowie weitere Angaben zur Nutzung unseres Onlineangebotes enthalten, als auch mit solchen Informationen aus anderen Quellen verbunden werden.

Auf unserer Website verwenden wir Facebook Social Sharing Plugins, die von Meta Platforms Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland betrieben werden. Durch die Einbindung der Plugins erhält Facebook die Information, dass ein Nutzer die entsprechende Seite des Onlineangebotes aufgerufen hat. Wenn Nutzer mit den Plugins interagieren, zum Beispiel den Like Button betätigen oder einen Kommentar abgeben, wird die entsprechende Information von Ihrem Gerät direkt an Facebook übermittelt und dort gespeichert und gemäß Ihren Datenschutzeinstellungen für andere Personen in diesem sozialen Netzwerk sichtbar. Falls ein Nutzer kein Mitglied von Facebook ist, besteht trotzdem die Möglichkeit, dass Facebook die IP-Adresse in Erfahrung bringt und speichert. Darüber hinaus kann Facebook zusammengefasste Statistiken über die Aktivitäten der Nutzer an Dritte wie andere Nutzer, Partner, Werbetreibende und verbundene Webseiten weitergeben. Wir haben keinen Einfluss auf die Menge an Daten, die durch diesen Anbieter beim Teilen oder Liken von Inhalten erfasst. Die entsprechenden Informationen zur Datenschutzrichtlinie von Facebook finden Sie HIER.

Innerhalb unseres Onlineangebotes können Funktionen und Inhalte des Dienstes Instagram eingebunden werden, angeboten durch Meta Platforms Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland. Hierzu können z.B. Inhalte wie Bilder, Videos oder Texte und Schaltflächen gehören, mit denen Nutzer ihr Gefallen kundtun, den Verfassern der Inhalte oder unsere Beiträge abonnieren können. Die entsprechenden Informationen zur Datenschutzrichtlinie von Instagram finden Sie HIER.

Innerhalb unseres Onlineangebotes können ebenfalls Funktionen und Inhalte des Dienstes Twitter eingebunden werden, angeboten durch die Twitter Inc., 1355 Market Street, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA. Hierzu können z.B. Inhalte wie Bilder, Videos oder Texte und Schaltflächen gehören, mit denen Nutzer ihr Gefallen kundtun, den Verfassern der Inhalte oder unsere Beiträge abonnieren können. Sofern die Nutzer Mitglieder der Plattform Twitter sind, kann Twitter den Aufruf der o.g. Inhalte und Funktionen den dortigen Profilen der Nutzer zuordnen. Die Datenschutzerklärung von Twitter finden Sie HIER

Innerhalb unseres Onlineangebotes können Funktionen und Inhalte des Dienstes LinkedIn eingebunden werden, angeboten durch die LinkedIn Ireland Unlimited Company Wilton Place, Dublin 2, Irland. Hierzu können z.B. Inhalte wie Bilder, Videos oder Texte und Schaltflächen gehören, mit denen Nutzer Ihr Gefallen kundtun, den Verfassern der Inhalte oder unsere Beiträge abonnieren können. Sofern die Nutzer Mitglieder der Plattform LinkedIn sind, kann LinkedIn den Aufruf der o.g. Inhalte und Funktionen den dortigen Profilen der Nutzer zuordnen. Die Datenschutzerklärung von LinkedIn finden Sie HIER.

Innerhalb unseres Onlineangebotes können Funktionen und Inhalte des Dienstes Xing eingebunden sein, angeboten durch die XING AG, Dammtorstraße 29-32, 20354 Hamburg, Deutschland. Hierzu können z.B. Inhalte wie Bilder, Videos oder Texte und Schaltflächen gehören, mit denen Nutzer Ihr Gefallen betreffend die Inhalte kundtun, den Verfassern der Inhalte oder unsere Beiträge abonnieren können. Sofern die Nutzer Mitglieder der Plattform Xing sind, kann Xing den Aufruf der o.g. Inhalte und Funktionen den dortigen Profilen der Nutzer zuordnen. Datenschutzerklärung von Xing finden Sie HIER.

Innerhalb unseres Onlineangebots sind Komponenten von YouTube eingebunden. Es handelt sich bei YouTube um ein Internet-Videoportal, bei dem Videoclips kostenlos angesehen, bewertet, kommentiert und hochgeladen werden können. YouTube wird von der YouTube LLC, 901 Cherry Avenue, San Bruno, CA 94066, USA, betrieben.
Die YouTube LLC ist ein mit der Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, verbundenes Unternehmen. Beim Aufruf unserer Website, die ein YouTube-Video enthält, wird das entsprechende Video von YouTube geladen. Weitere Informationen zu YouTube können HIER abgerufen werden. Im Rahmen dieses technischen Verfahrens erhalten YouTube und Google Kenntnis darüber, welche konkrete Website Sie besuchen. Sofern die Nutzer gleichzeitig bei YouTube eingeloggt sind, werden diese Informationen durch YouTube und Google gesammelt und Ihrem YouTube-Account zugeordnet; dies unabhängig davon, ob Sie ein YouTube-Video anklicken oder nicht. Indem sich ein Nutzer von seinem YouTube-Account ausloggt, kann er verhindern, dass YouTube und Google die gesammelten Informationen seinem YouTube-Account zuordnen. Die Datenschutzerklärung von YouTube finden Sie HIER.

Innerhalb unseres Onlineangebotes können Funktionen und Inhalte des Dienstes LiveChat, Inc. eingebunden werden, angeboten durch die LiveChat, Inc., Attn: 101 Arch Street, 8th Floor, Boston, MA 02110, USA. Hierzu können z.B. Inhalte wie z.B. aus Chats gehören. Diese Inhalte werden auch per E-Mail zu uns geschickt und gespeichert. Die Datenschutzerklärung von LiveChat finden Sie HIER.

Zudem nutzen wir die Dienste von sogenannten Lead Generierung Tools. Leadgenerierung (Interessentengewinnung) ist ein Begriff aus dem Marketing. Ein Lead ist ein qualifizierter Interessent, der sich zum Einen für ein Unternehmen oder ein Produkt interessiert und der zum Anderen dem Werbetreibenden aus eigenem Antrieb seine Adresse und ähnliche Kontaktdaten (Lead = Datensatz) für einen weiteren Dialogaufbau überlässt und daher mit hoher Wahrscheinlichkeit zum Kunden wird. Leads in hoher Qualität zu generieren ist eine fundamentale Aufgabe zur Neukundengewinnung. Adressdaten potenzieller Interessenten lassen sich online wie offline zielgruppengenau generieren und in diesen Zwecken liegt auch unser berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung nach Art 6 Abs 1 lit f DSGVO.

Als Lead Generation Tool setzen wir den Dienst von „LinkedIn Lead Generation“ ein. LinkedIn setzt zur Leadgenerierung Formulare ein und es können Funktionen und Inhalte des Dienstes LinkedIn eingebunden, angeboten durch die LinkedIn AG, Dammtorstraße 29-32, 20354 Hamburg, Deutschland, werden. Sofern die Nutzer Mitglieder der Plattform LinkedIn sind, kann LinkedIn den Aufruf der o.g. Inhalte und Funktionen den dortigen Profilen der Nutzer zuordnen. Die Datenschutzerklärung von LinkedIn finden Sie HIER.

Wir verwenden das Pardot Marketing Automation System („Pardot MAS“) der Pardot LLC, 950 E. Paces Ferry Rd. Suite 3300 Atlanta, GA 30326, USA („Pardot“) auf unserer Website. Pardot ist eine spezielle Software zur Erfassung und Auswertung der Nutzung einer Website durch deren Besucher. Soweit Pardot LLC personenbezogene Daten verarbeitet, erfolgt die Verarbeitung ausschließlich in unserem Auftrag und nach unseren Weisungen. Wir haben über eine Einzelvereinbarung mit der Pardot LLC die Einhaltung der Bestimmungen der DSGVO durch die Pardot LLC sichergestellt. Beim Besuch unserer Website erfasst das Pardot MAS Ihren Klickpfad und erstellt daraus ein individuelles Nutzungsprofil. Zu diesem Zweck werden Cookies eingesetzt, die eine Wiedererkennung Ihres Browsers ermöglichen. Wenn Sie bei erstmaliger Nutzung unserer Website durch das Bestätigen des sog. Cookie-Acceptance-Banners einwilligen, erklären Sie sich auch mit dem Einsatz der Cookies von Pardot einverstanden.

Sie können Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Darüber hinaus können Sie die Erstellung von pseudonymisierten Nutzungsprofilen jederzeit deaktivieren, indem Sie Ihren Internet-Browser so konfigurieren, dass Cookies der Domain „pardot.com“ nicht akzeptiert werden. Dies kann jedoch zu gewissen Einschränkungen der Funktionen und der Benutzerfreundlichkeit unseres Angebots führen. Weitere Informationen zur Datenschutzerklärung von Pardot LLC finden Sie HIER.

Kontaktformular

Bei der Kontaktaufnahme mit uns (z.B. per Kontaktformular, Chat, E-Mail, Telefon oder via soziale Medien) werden die Angaben des Nutzers zur Bearbeitung der Kontaktanfrage und deren Abwicklung verarbeitet. Die Angaben der Nutzer können in einem Chat-System sowie einem Customer-Relationship-Management System („CRM-System“) oder vergleichbarer Anfragenorganisation gespeichert werden. Je nachdem, welche Daten Sie uns übermitteln, werden von uns bspw. Namen, E-Mail-Adressen oder Telefonnummern sowie Texteingaben gespeichert. löschen die Anfragen und somit auch ihre Daten, sofern diese für uns nicht mehr erforderlich sind.

Veranstaltungen und Messen

Auf Veranstaltungen von ecosio werden zum Zweck der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit regelmäßig Bildaufnahmen von den Veranstaltungsteilnehmern aufgenommen. Wir veröffentlichen solche Bildaufnahmen insbesondere auf unserer Website, in unseren Social-Media-Kanälen sowie in Business-Netzwerkportalen (zB LinkedIn), Die Aufnahmen sind allgemein zugänglich für alle Personen, welche diese Angebote aufrufen. In der Regel, und jedenfalls, soweit die Daten nicht zu journalistischen Zwecken verarbeitet werden, halten wir Personenfotos nicht länger als drei Jahre öffentlich zugänglich und speichern diese auch nicht länger. Wir übermitteln grundsätzlich keine Daten aktiv in Drittstaaten, hiervon ausgenommen kann es durch Bildveröffentlichungen auf Social-Media Plattformen oder Business-Netzwerkportalen zu einer Übermittlung in die USA kommen. Wenn Sie keine Foto – und Videoaufnahmen wünschen, können Sie auf der Veranstaltung den Fotografen darauf hinweisen, sich außerhalb des gefilmten Bereichs aufhalten oder die Veranstaltung wieder verlassen, falls dies nicht möglich wäre. Mit dem Besuch der Veranstaltung willigen Sie in die Verwendung allfälliger Aufnahmen ein. Natürlich veröffentlichen wir keine Aufnahmen von Ihnen, die Ihre Persönlichkeitsrechte beeinträchtigen könnten.

Im Rahmen von Messen oder anderen Events von ecosio werden regelmäßig Daten der Besucher erhoben. Die Datenerhebung erfolgt insbesondere für die Zusendung von Informationsmaterial zu unseren Produkten und Dienstleistungen, zur Erstellung von individuellen Angeboten für potenzielle Kunden oder zur Bearbeitung von Anfragen. Die Datenerhebung erfolgt freiwillig und nur mit Einwilligung der jeweiligen Person. 

Bewerbungen

Wenn Sie sich bei ecosio über unser Karriereportal bewerben, dann werden Ihre Daten, Dokumente und sonstige Informationen verschlüsselt an uns übermittelt. Wir erheben, verarbeiten und speichern Ihre personenbezogenen Daten zum Zwecke der Abwicklung des Bewerbungsverfahrens. Eine Nutzung ihrer Daten zu einem anderen Zwecke erfolgt nicht. Zugriff auf Ihre Bewerbungsunterlagen sowie die darin enthaltenen personenbezogenen Daten erhält ausschließlich der mit der Auswahl befasste Personenkreis. Eine Übermittlung oder Weitergabe an sonstige Dritte findet nicht statt. 

Für die Bereitstellung des Karriereportals bedienen wir uns an der SmartRecruiters GmbH, Wilhelmstraße 118, 10963 Berlin (im Folgenden „SmartRecruiters“). Die Inanspruchnahme von SmartRecruiters erfolgt gemäß Art 6 Abs 1 lit f DSGVO aufgrund unseres berechtigten wirtschaftlichen Interesses, Bewerbungen in einem Bewerbermanagementsystem auszuwerten und zu verwalten und ein effizientes Bewerbungsverfahrens durchzuführen. Im Zusammenhang mit der Bereitstellung des Portals werden von SmartRecruiters in unserem Auftrag personenbezogene Daten verarbeitet. 

Wir haben mit SmartRecruiters einen Auftragsverarbeitungsvertrag für die Verwendung des Portals abgeschlossen. Durch diesen Vertrag versichert SmartRecruiters, dass sie die Daten im Einklang mit der Datenschutzgrundverordnung verarbeiten und den Schutz der Rechte der betroffenen Person gewährleisten. Die Weiterleitung von personenbezogenen Daten an SmartRecruiters erfolgt dabei auf Grundlage von Standarddatenschutzklauseln der Europäischen Kommission nach Art 46 Abs 2 lit c DSGVO. Beide Regelungswerke sind im SmartRecruiters Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung verankert, welchen wir mit SmartRecruiters abgeschlossen haben. Weitere Informationen zum Datenschutz im Zusammenhang mit dem Bewerber-Portal von SmartRecruiters finden Sie in der deren Datenschutzhinweisen HIER und HIER.

Ihre Unterlagen werden sechs Monate nach Zusendung einer Absage automatisch gelöscht. Sie haben zusätzlich die Möglichkeit Ihre Bewerbung für zukünftige Stellenausschreibungen in unserem Talent Pool speichern zu lassen (durch Anklicken des „Talent Pool Buttons“). Die Datenverarbeitung, die Aufnahme in unser Talent Pool und die Kontaktaufnahme erfolgen auf Grund Ihrer Einwilligung gem. Art 6 Abs 1 lit a DSGVO.

ecosio Services

Um unser web.edi-Portal zu nutzen, hat sich jeder Nutzer unter Angabe von personenbezogenen Daten zu registrieren. Welche Daten erhoben werden, ist aus dem Eingabeformular ersichtlich. Die eingegebenen personenbezogenen Daten werden ausschließlich für die interne Verwendung und für eigene Zwecke erhoben und gespeichert. Durch die Registrierung wird ferner die IP-Adresse des aufrufenden Computers, Datum und Uhrzeit der Registrierung gespeichert. Eine Weitergabe der Daten an Dritte findet grundsätzlich nicht statt. Für die Nutzung unseres web.edi-Portals gelten eigene Nutzungsbedingungen, die jedem Nutzer im Portal in der jeweils aktuellen Fassung zur Verfügung stehen. Im Rahmen des Anmeldungs- bzw. Registrierungsprozesses wird Ihre Einwilligung zur Verarbeitung dieser Daten durch das Bestätigen der Nutzungsbedingungen ausdrücklich eingeholt. In den vorstehenden Zwecken liegt auch unser berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung nach Art 6 Abs 1 lit f DSGVO. Jedem Nutzer steht die Möglichkeit frei, die bei der Registrierung angegebenen personenbezogenen Daten jederzeit abzuändern oder vollständig aus unserem Datenbestand löschen zu lassen.

Im Rahmen der Bereitstellung unseres web.edi-Portals nutzen wir Featurebase.app, Kaluri tee 4, Viimsi, Harjumaa 74001, Estland, („Featurebase“). Featurebase ist eine Plattform, die es uns ermöglicht, Funktionen für unsere Softwareanwendungen zu verwalten und zu steuern. Das Hauptziel dieser Plattform ist es, den Entwicklungsprozess unserer Software zu erleichtern und die Kontrolle über verschiedene Funktionen zu verbessern. Es handelt sich hierbei um eine Zusatzfunktion, die wir im Rahmen unseres web.edi-Portals anbieten. Diese Zusatzfunktion kann jederzeit deaktiviert werden. Featurebase setzt auf EU-basierte Server, es werden keine Daten in Drittländer übermittelt. Weitere Informationen zur Datenschutzerklärung von Featurebase finden Sie HIER.

Die ecosio Statuspage ist eine Webseite, die den aktuellen Status unserer Services anzeigt. Durch Aktualisierungen gibt die Statuspage den Nutzern Einblicke in geplante Wartungsfenster, Störungen oder Ausfälle und die allgemeine Operationalität der Systeme. Die Statuspage ermöglicht es uns, transparent und proaktiv mit unseren Kunden zu kommunizieren. Die Webseite kann unter https://ecosio-status.com/ erreicht werden.

Jeder Nutzer der Statuspage hat die Möglichkeit, durch die Eingabe seiner E-Mail-Adresse, sich für unsere „E-Mail-Updates“ anzumelden und somit regelmäßig Informationen zum aktuellen Status unserer Services via E-Mail von uns zu erhalten. Die Statuspage ermöglicht es den Nutzern außerdem, die Informationen auszuwählen, die sie erhalten möchten. Es werden hierbei keine personenbezogenen Daten an Dritte weitergegeben. Um den hohen Datenschutzstandards gerecht zu werden, setzt die ecosio Statuspage auf EU-basierte Server.

Welche Rechte habe ich im Hinblick auf die Verarbeitung meiner Daten?

Wenn wir personenbezogene Daten von Ihnen verarbeiten, dann sind Sie Betroffener iSd DSGVO. Daher stehen Ihnen besondere Rechte zu, die wir Ihnen unter diesem Punkt näherbringen möchten. Wenn Sie eines der genannten Rechte uns gegenüber geltend machen wollen, verwenden Sie einfach die unter „Verantwortliche Stelle“ angeführten Kontaktmöglichkeiten.  

Sie können von uns eine Bestätigung darüber verlangen, ob und wie weit personenbezogene Daten, die Sie betreffen, von uns verarbeitet werden. Liegt eine solche Verarbeitung vor, können Sie von uns entsprechende Auskunft verlangen.

Sie haben ein Recht auf Berichtigung und/oder Vervollständigung gegenüber dem Verantwortlichen, sofern die verarbeiteten personenbezogenen Daten, die Sie betreffen, unrichtig oder unvollständig sind. Der Verantwortliche hat die Berichtigung unverzüglich vorzunehmen.

Unter den folgenden Voraussetzungen können Sie die Einschränkung der Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten verlangen: 

  • wenn Sie die Richtigkeit der Sie betreffenden personenbezogenen Daten für eine Dauer bestreiten, die es uns ermöglicht, die Richtigkeit der personenbezogenen Daten zu überprüfen; 
  • die Verarbeitung unrechtmäßig ist und Sie die Löschung der personenbezogenen Daten ablehnen und stattdessen die Einschränkung der Nutzung der personenbezogenen Daten verlangen; 
  • wir die personenbezogenen Daten für die Zwecke der Verarbeitung nicht länger benötigen, Sie diese jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen, oder 

wenn Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung gemäß Art 21 Abs 1 DSGVO eingelegt haben und noch nicht feststeht, ob unsere berechtigten Gründe gegenüber Ihren Gründen überwiegen. Wurde die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten eingeschränkt, dürfen diese Daten – von ihrer Speicherung abgesehen – nur mit Ihrer Einwilligung oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen oder zum Schutz der Rechte einer anderen natürlichen oder juristischen Person oder aus Gründen eines wichtigen öffentlichen Interesses der Union oder eines Mitgliedstaats verarbeitet werden. Wurde die Einschränkung der Verarbeitung nach den o.g. Voraussetzungen eingeschränkt, werden Sie von dem Verantwortlichen unterrichtet, bevor die Einschränkung aufgehoben wird.

Sie können von uns verlangen, dass wir die Sie betreffenden personenbezogenen Daten unverzüglich löschen. Bitte beachten Sie, dass wir zur Löschung nur verpflichtet sind, wenn wir diese unrechtmäßig verarbeiten oder die Verarbeitung unverhältnismäßig in Ihre berechtigten Schutzinteressen eingreift. Außerdem gibt es rechtlich anerkannte Gründe, die einer sofortigen Löschung entgegenstehen, z.B. die Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung – wie z.B. gesetzlich geregelte Aufbewahrungspflichten oder aber die Geltendmachung von Rechtsansprüchen.

Wenn wir im Rahmen unserer Tätigkeit personenbezogene Daten von Ihnen öffentlich gemacht haben und wir gem. Art 17 Abs 1 DSGVO zu deren Löschung verpflichtet sind, so treffen wir natürlich, unter Berücksichtigung der verfügbaren Technologie und der Implementierungskosten angemessene Maßnahmen, um Dritte darüber zu informieren, dass Sie als betroffene Person die Löschung aller personenbezogenen Daten verlangt haben.

Wenn Sie uns gegenüber das Recht auf Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung gemacht haben, sind wir dazu verpflichtet, allen Empfängern, denen die Sie betreffenden personenbezogenen Daten offengelegt wurden, die Berichtigung oder Löschung der Daten oder Einschränkung der Verarbeitung mitzuteilen, es sei denn, dies erweist sich als unmöglich oder ist mit einem unverhältnismäßigen Aufwand verbunden. Ihnen steht das Recht zu, über diese Empfänger unterrichtet zu werden.

Sie haben das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten. Außerdem haben Sie das Recht diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung durch uns zu übermitteln, sofern die Verarbeitung auf einer Einwilligung beruht (Art 6 Abs 1 lit a oder Art 9 Abs 2 lit a DSGVO) oder auf einem Vertrag gem. Art 6 Abs 1 lit b DSGVO beruht und die Verarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren erfolgt.

Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die aufgrund von Art 6 Abs 1 lit e oder f DSGVO erfolgt, Widerspruch einzulegen; dies gilt auch für ein auf diese Bestimmungen gestütztes Profiling. Wir verarbeiten die Sie betreffenden personenbezogenen Daten nicht mehr, es sei denn, er kann zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen. Werden die Sie betreffenden personenbezogenen Daten verarbeitet, um Direktwerbung zu betreiben, haben Sie das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen; dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht. Widersprechen Sie der Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung, so werden die Sie betreffenden personenbezogenen Daten nicht mehr für diese Zwecke verarbeitet. Sie haben die Möglichkeit, im Zusammenhang mit der Nutzung von Diensten der Informationsgesellschaft – ungeachtet der Richtlinie 2002/58/EG – Ihr Widerspruchsrecht mittels automatisierter Verfahren auszuüben, bei denen technische Spezifikationen verwendet werden. 

Sie haben das Recht, Ihre datenschutzrechtliche Einwilligungserklärung jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit, der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

Sie haben das Recht, nicht einer ausschließlich auf einer automatisierten Verarbeitung – einschließlich Profiling – beruhenden Entscheidung unterworfen zu werden, die Ihnen gegenüber rechtliche Wirkung entfaltet oder Sie in ähnlicher Weise erheblich beeinträchtigt. Dies gilt nicht, wenn die Entscheidung (1) für den Abschluss oder die Erfüllung eines Vertrags zwischen Ihnen und dem Verantwortlichen erforderlich ist, (2) aufgrund von Rechtsvorschriften der Union oder der Mitgliedstaaten, denen der Verantwortliche unterliegt, zulässig ist und diese Rechtsvorschriften angemessene Maßnahmen zur Wahrung Ihrer Rechte und Freiheiten sowie Ihrer berechtigten Interessen enthalten oder (3) mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung erfolgt. 

Hinsichtlich der in (1) und (3) genannten Fälle treffen wir angemessene Maßnahmen, um die Rechte und Freiheiten sowie Ihre berechtigten Interessen zu wahren, wozu mindestens das Recht auf Erwirkung des Eingreifens einer Person seitens ecosio, auf Darlegung des eigenen Standpunkts und auf Anfechtung der Entscheidung gehört. 

Unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs steht Ihnen das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat ihres Aufenthaltsorts, ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes, zu, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DSGVO verstößt. Die Aufsichtsbehörde, bei der die Beschwerde eingereicht wurde, unterrichtet den Beschwerdeführer über den Stand und die Ergebnisse der Beschwerde einschließlich der Möglichkeit eines gerichtlichen Rechtsbehelfs nach.

Wir verwenden Cookies, um ein optimales Website-Erlebnis zu bieten. Sie entscheiden, welche Sie zulassen möchten. Je nach Einstellung stehen Ihnen aber womöglich nicht alle Funktionalitäten zur Verfügung. Datenschutzhinweise & Impressum.