2 min Lesezeit

Wie kann ich eine GLN/GTIN/NVE beantragen?

GLN, GTIN und NVE sind Teile des GS1-Identnummernsystems und können bei den jeweiligen Landesniederlassungen der GS1 beantragt werden.

Das GS1-Ident­nummern­system

GS1 ist eine globale Standardisierungs­organisation mit dem Ziel Wertschöpfungsprozesse durch die Entwicklung von globalen Standards zu vereinfachen. Finanziert wird GS1 durch die Gebühren, welche Organisationen für die Teilnahme am GS1-System bezahlen. Die entwickelten Standards drehen sich um die folgenden vier Hauptbereiche.


GS1-System GLN beantragen
GS1-System

GS1-Identnummern fallen unter den Bereich Identify und dienen zur weltweit überschneidungsfreien und eindeutigen Identifikation. GLNs (Global Location Number) dienen zur eindeutigen Identifikation von Unternehmen und Unternehmensbereichen, GTINs (Global Trade Identification Number) dienen zur eindeutigen Identifikation von Produkten und Dienstleistungen und NVEs (Nummer der Versandeinheit) zur eindeutigen Identifikation von Ladungsträgern.

Die Basis für alle Nummern im GS1-Identnummernsystem ist eine GS1-Basisnummer. Auf Basis der GS1-Basisnummer können dann die weiteren Nummern wie GLN, GTIN oder NVE gebildet werden.

GLN-Nummer beantragen

GLNs werden von den Landesniederlassungen von GS1 vergeben. Um eine GLN zu beantragen, wenden Sie sich bitte an die für Sie zuständige Landesorganisation.

Haben Sie noch Fragen?

Haben Sie noch Fragen zur Beantragung eines GLN / GTIN / SSCC? Zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren, wir helfen Ihnen gerne weiter!

Themen

Meistgelesen

Weiterlesen

1 min Lesezeit

ecosio übernimmt die Abwicklung des gesamten EDI-Verkehrs von Migros mit externen Partnern

Migros, das größte Detailhandelsunternehmen der Schweiz, hat sich im Rahmen einer Neuausschreibung zum Thema EDI für die Ausweitung der bisherigen Zusammenarbeit mit ecosio entschieden.

8 min Lesezeit

Peppol Message Responses - eine Anleitung

Peppol Acknowledgements, Message Level Responses und Business Level Responses sind ein wesentlicher Bestandteil dessen, was Peppol für den modernen B2B-Datenaustausch so attraktiv macht. Erfahren Sie hier, wie sie funktionieren.

5 min Lesezeit

Alternativen zum Seeburger PI Adapter

Das Wartungsende des Seeburger PI Adapters ist da. Welche Alternativen gibt es und welche ist die optimale für mein Unternehmen?

7 min Lesezeit

e-Rechnung in Polen

Auch in Polen wird die e-Rechnung ein immer wichtigeres Thema - in diesem Artikel lesen Sie alle wichtigen Informationen für Ihr Unternehmen.

3 min Lesezeit

e-Rechnung in Großbritannien

Den aktuellen Stand und die Anforderungen an die e-Rechnung in Großbritannien zeigen wir Ihnen in diesem Artikel.

5 min Lesezeit

e-Rechnung in Norwegen

Wie ist der aktuelle Stand der e-Rechnung in Norwegen und was muss Ihr Unternehmen dabei beachten? Wir zeigen es Ihnen in diesem Artikel.

6 min Lesezeit

e-Rechnung in den Niederlanden

Die e-Rechnung wird auch in den Niederlanden immer wichtiger. Was das heißt und wie Unternehmen reagieren müssen, lesen Sie hier.

6 min Lesezeit

e-Rechnung in Finnland

Wie es um die e-Rechnung in Finnland steht und was Unternehmen dabei aktuell beachten müssen, lesen Sie in diesem Artikel.

5 min Lesezeit

e-Rechnung in Spanien

Welche Vorschriften gibt es für die e-Rechnung in Spanien? Finden Sie heraus, was erforderlich ist und welche Änderungen in Zukunft zu erwarten sind.

6 min Lesezeit

e-Rechnung in Frankreich

Ist die e-Rechnung in Frankreich Pflicht? Lesen Sie unseren Artikel, wie Sie die aktuellen und bevorstehenden Regelungen in Frankreich erfüllen können.

Wir verwenden Cookies, um ein optimales Website-Erlebnis zu bieten. Sie entscheiden, welche Sie zulassen möchten. Je nach Einstellung stehen Ihnen aber womöglich nicht alle Funktionalitäten zur Verfügung. Datenschutzhinweise & Impressum.