2 min Lesezeit

BusinessMail X.400 vor der Abschaltung?

BusinessMail X.400

BusinessMail X.400 ist das X.400-Netzwerk der deutschen Telekom und wird von vielen Unternehmen aus den Bereichen Industrie, Banken, Logistik, Handel und Gesundheitswesen verwendet. X.400 kommt dabei als Daten­übermittlungs­protokoll zur Übertragung von EDI-Nachrichten wie Bestellungen, Rechnungen, Lieferscheine usw. zum Einsatz.

Um auf seine X.400-Box zugreifen zu können, stehen unter anderem Zugänge auf Basis von AS2 und SFTP zur Verfügung. ecosio bietet mit Hilfe von ecosio.Connect verschiedene technische Möglichkeiten für den Zugriff auf das X.400-Netzwerk an.

Aktuell bemüht sich die deutsche Telekom auf ihrer Internetseite um eine Klarstellung, dass dieses X.400-Netz nicht abgeschaltet wird.


BusinessMail X.400-Hinweis der deutschen Telekom
BusinessMail X.400-Hinweis der deutschen Telekom

Beschäftigt man sich mit EDI-Themen in Deutschland etwas näher, so scheint eine Abschaltung auch höchst unlogisch, da eine Vielzahl von deutschen Großunternehmen auf dieses X.400-Netz setzen. Würde man diese Infrastruktur nun abschalten, so hätten viele Unternehmen keinen EDI-Anschluss mehr.

Woher also die Panikmache? Weil es eben das Internet ist, in dem schon mal das eine oder das andere behauptet wird? Nein, es ist wohl eher ein anderes Netz, das mit 2018 wirklich vom Netz geht, der Grund — ISDN.

Abschaltung von ISDN

Mit 2018 wird die deutsche Telekom das ISDN-Netz abschalten und alle bisherigen ISDN-Kunden auf IP-basierte Anschlüsse umstellen. Alle ISDN-basierten Dienste werden damit auch deaktiviert. Im EDI-Bereich betrifft dies vor allem ISDN-basierte OFTP1-Netze, wie wir in der Vergangenheit bereits berichtet haben.

Aber auch zum BusinessMail X.400-Netzwerk gibt es noch ISDN-basierte Zugänge, die durch den Wegfall von ISDN nicht mehr genutzt werden können.

Das heißt aber natürlich nicht, dass das X.400-Netzwerk nun abgeschaltet wird. Mitnichten sogar — die Zugänge auf Basis von AS2 und SFTP bleiben natürlich weiterhin erhalten und können genutzt werden.

Sie haben noch einen ISDN-basierten X.400-Zugang?

Wenn Sie noch einen analogen Zugang oder einen ISDN-Zugang zum BusinessMail X.400-Netzwerk haben, sollten Sie sich über einen Umstieg Gedanken machen. Wenn Sie noch Fragen zum Thema X.400 haben oder eine X.400-­Einführung/­Umstellung/­Auslagerung planen, nehmen Sie mit uns Kontakt auf oder benutzen Sie unseren Chat — wir helfen Ihnen gerne weiter.

Themen

Meistgelesen

Weiterlesen

5 min Lesezeit

Wie realisiere ich eine EDI-Integration meiner Lieferanten und Kunden mit Infor M3?

Immer mehr Lieferanten und Kunden fordern heute eine Anbindung mittels EDI (Elektronischer Datenaustausch). Ist die gewählte EDI-Lösung nicht tief in Infor M3 integriert, gehen schnell viele Vorteile verloren.

3 min Lesezeit

ecosio am e-Rechnungs-Gipfel 2021

Alle an der Digitalisierung von Beschaffungs- und Rechnungsprozessen Interessierten aufgepasst: am 20. und 21. September 2021 findet der e-Rechnungs-Gipfel in Neuss bei Düsseldorf statt.

6 min Lesezeit

7 Faktoren zur korrekten Auswahl eines Peppol Access Point

Interesse am Peppol-Netzwerk? Wie Sie den richtigen Access Point wählen oder selbst einer werden lesen Sie in unserem Artikel.

5 min Lesezeit

Der neue ecosio Monitor

Der neue ecosio Monitor ist für Sie bereit! In diesem Artikel zeigen wir Ihnen alle neuen Features und die dadurch entstehenden Vorteile für Ihr Unternehmen.

3 min Lesezeit

Wie Sie ein EDI-Projekt richtig planen

Warum Sie die Planungsphase in Ihrem nächsten EDI-Projekt nicht unterschätzen sollten und wie diese gelingt.

1 min Lesezeit

ecosio übernimmt die Abwicklung des gesamten EDI-Verkehrs von Migros mit externen Partnern

Migros, das größte Detailhandelsunternehmen der Schweiz, hat sich im Rahmen einer Neuausschreibung zum Thema EDI für die Ausweitung der bisherigen Zusammenarbeit mit ecosio entschieden.

8 min Lesezeit

Peppol Message Responses - eine Anleitung

Peppol Acknowledgements, Message Level Responses und Business Level Responses sind ein wesentlicher Bestandteil dessen, was Peppol für den modernen B2B-Datenaustausch so attraktiv macht. Erfahren Sie hier, wie sie funktionieren.

5 min Lesezeit

Alternativen zum Seeburger PI Adapter

Das Wartungsende des Seeburger PI Adapters ist da. Welche Alternativen gibt es und welche ist die optimale für mein Unternehmen?

7 min Lesezeit

e-Rechnung in Polen

Auch in Polen wird die e-Rechnung ein immer wichtigeres Thema - in diesem Artikel lesen Sie alle wichtigen Informationen für Ihr Unternehmen.

3 min Lesezeit

e-Rechnung in Großbritannien

Den aktuellen Stand und die Anforderungen an die e-Rechnung in Großbritannien zeigen wir Ihnen in diesem Artikel.

5 min Lesezeit

e-Rechnung in Norwegen

Wie ist der aktuelle Stand der e-Rechnung in Norwegen und was muss Ihr Unternehmen dabei beachten? Wir zeigen es Ihnen in diesem Artikel.

6 min Lesezeit

e-Rechnung in den Niederlanden

Die e-Rechnung wird auch in den Niederlanden immer wichtiger. Was das heißt und wie Unternehmen reagieren müssen, lesen Sie hier.

Wir verwenden Cookies, um ein optimales Website-Erlebnis zu bieten. Sie entscheiden, welche Sie zulassen möchten. Je nach Einstellung stehen Ihnen aber womöglich nicht alle Funktionalitäten zur Verfügung. Datenschutzhinweise & Impressum.