on-demand-webinar

Fully Managed EDI statt lokalem EDI-Konverter – wie Sie unterbrechungsfrei wechseln

Viele Unternehmen wechseln von lokalen EDI-Konvertern zu Fully Managed EDI, um interne Teams zu entlasten. Wir zeigen Ihnen warum – und wie das gelingt.

On-Demand Webinar

  • This field is for validation purposes and should be left unchanged.

Durch Absenden des Formulars stimmen Sie unseren Datenschutzbestimmungen zu.

Webinar-Inhalte

EDI intern mit einem lokalen EDI-Konverter umzusetzen erfordert ein hohes Maß an betrieblichem Aufwand und EDI-Expertise. Der Datenaustausch erweist sich dabei häufig als fehleranfällig und ineffizient. Viele Unternehmen wechseln deshalb zu einer Fully Managed-EDI-Lösung, bei der alle EDI-Belange von einem spezialisierten Dienstleister übernommen werden.

Die entscheidende Frage dabei lautet: Wie schwierig ist der Wechsel?

In diesem Webinar beantworten wir diese Frage mit einem klaren “gar nicht” und zeigen Ihnen praxisnah, warum und wie der Wechsel zu einer Fully Managed EDI-Lösung unterbrechungsfrei gelingen kann.

Dabei behandeln wir u. a. folgende Themen

  • EDI-Migration zu Fully Managed EDI in der Praxis
  • Erfolgreiche Projektkoordination und Testing-Prozesse
  • Die Auswahl eines passenden EDI-Dienstleisters
  • Worauf es nach dem Go-Live noch ankommt

Unklarheiten oder offene Fragen klären wir außerdem in einer anschließenden Q&A-Session.

Ing. Roland Feichtenschlager

„Eine tolle EDI-Lösung mit einer
transparenten Kostenstruktur sowie ein kompetentes und engagiertes Team.“

Eric Staub

„Wenn Sie einen EDI-Dienstleister suchen, der nicht lange redet, sondern umsetzt, kann ich Ihnen ecosio wärmstens empfehlen.”

Über den Vortragenden

Dr. Philipp Liegl leitet bei ecosio das operative Geschäft und koordiniert die Abwicklung von Kundenprojekten.

  • Über 15 Jahre EDI-Projekterfahrung in den Bereichen FMCG, Einzelhandel, Fertigung, Industrie und Automotive
  • Mitarbeit in der UN/CEFACT-Standardisierung und der e-Rechnungs-Standardisierung
  • Technischer Projektleiter bei verschiedenen internationalen EDI-Umsetzungs- und Migrationsprojekten sowie e-Rechnungsprojekten
  • Tüftelt immer noch mit Begeisterung an EDI-Integrationslösungen in Verbindung mit SAP und anderen ERP-Systemen

Trusted by the best

Reference logo
Reference logo
Reference logo
Reference logo
Reference logo
Reference logo
Reference logo
Reference logo
Reference logo
Reference logo
Reference logo
Reference logo
Reference logo
Reference logo
Reference logo
Reference logo

Wir verwenden Cookies, um ein optimales Website-Erlebnis zu bieten. Sie entscheiden, welche Sie zulassen möchten. Je nach Einstellung stehen Ihnen aber womöglich nicht alle Funktionalitäten zur Verfügung. Datenschutzhinweise & Impressum.