3 min Lesezeit

EDIFACT-Erweiterung für TextWrangler-Editor

EDIFACT-Dateien bearbeiten

EDIFACT-Dateien bestehen aus Segmenten, Segmentgruppen, Datenelementen, usw., die mit bestimmten Trennzeichen voneinander getrennt sind. Zeilenumbrüche sind in einer EDIFACT-Datei nicht vorgesehen, was das Bearbeiten einer EDIFACT-Datei in einem Editor schwierig macht.

In den meisten Fällen werden EDIFACT-Dateien nicht in einem Editor erstellt (das macht üblicherweise ein EDI-Konverter), sondern nur im Editor geöffnet um nach bestimmten Informationen zu suchen. Bei­spiels­weise eine Nachricht mit einer bestimmten Nummer oder mit einem bestimmten Datum.

Erweiterung für TextWrangler

Ein möglicher Editor zum Bearbeiten von EDIFACT-Dateien ist TextWrangler. Der Editor ist kostenlos für Mac OS X verfügbar und bietet eine Reihe von Erweit­erungs­möglichkeiten.

Mit Hilfe der TextWrangler EDI-Tools kann man TextWrangler sehr einfach um EDIFACT-Funktionalität erweitern. Im Folgenden stellen wir die einzelnen Funktionen kurz vor.

Syntax-Highlighting

Ein gängiges Problem beim Arbeiten mit EDIFACT-Dateien ist die Tatsache, dass eine EDIFACT-Datei leider nicht mehr ist als eine (üblicherweise recht große) Textdatei mit kodierter Information. Für die maschinelle Verarbeitung bestens geeignet, ist eine EDIFACT-Datei für einen Menschen jedoch schwer lesbar.

Öffnet man eine EDIFACT-Datei in TextWrangler, so sieht die Datei meist wie folgt aus. Zur besseren Lesbarkeit wurden in dieser Datei bereits Zeil­en­um­brüche eingefügt.


EDIFACT-Datei in regulärer Ansicht
EDIFACT-Datei in regulärer Ansicht

Das Auffinden eines spezifischen Segments ist schwierig, da keine Hervorhebung der Segmente erfolgt. Zumeist möchte man schnell die einzelnen Nachrichten identifizieren — sprich die UNH-Segmente sehen, welche eine Nachricht einleiten.

Nach Installation des EDIFACT-Syntax-Highlighters werden die einzelnen Segmente, Segment Separatoren und Composite Data Element Separatoren farblich hervorgehoben. Dateien, welche auf .edi enden, werden automatisch als EDIFACT erkannt. Bei allen anderen Dateiendungen kann durch Auswahl von EDIFACT in der linken unteren Ecke des Editors das Syntax-Highlighting aktiviert werden.


EDIFACT-Datei mit aktiviertem Syntax-Highlighting
EDIFACT-Datei mit aktiviertem Syntax-Highlighting

Noch besser sieht das Ganze aus, wenn man ein dunkles Farbschema verwendet — z.B. Charcoal Color Scheme.


EDIFACT Syntax-Highlighting mit dunklem Farbschema
EDIFACT Syntax-Highlighting mit dunklem Farbschema

Textfilter

Mit Hilfe von Textfiltern können EDIFACT-Dateien schnell expanded und collapsed werden. Expanded heißt dabei, dass hinter Segment-Separatoren Zeilenumbrüche eingefügt werden und collapsed, dass alle Zeilenumbrüche wieder entfernt werden. So wird aus der EDIFACT-Bestellung

UNA:+.? 'UNB+UNOA:3+01234567890123:14+01234567890124:14+140516:1552+MSGNR111++++++1'UNH+1+ORDERS:D:01B:UN:EAN008'BGM+220+DOCNR1234'DTM+137:20140519:102'DTM+2:20140520:102'NAD+BY+5682357469542::9'NAD+DP+3839204839274::9'NAD+SU+0293083940382::9'LIN+1++1122334455667:EN'QTY+21:11.00:PCE'UNS+S'CNT+2:1'UNT+12+1'UNZ+1+MSGNR111'

die besser lesbare Darstellung

UNA:+.? '
UNB+UNOA:3+01234567890123:14+01234567890124:14+140516:1552+MSGNR111++++++1'
UNH+1+ORDERS:D:01B:UN:EAN008'
BGM+220+DOCNR1234'
DTM+137:20140519:102'
DTM+2:20140520:102'
NAD+BY+5682357469542::9'
NAD+DP+3839204839274::9'
NAD+SU+0293083940382::9'
LIN+1++1122334455667:EN'
QTY+21:11.00:PCE'
UNS+S'
CNT+2:1'
UNT+12+1'
UNZ+1+MSGNR111'

Die Textfilter kann man anschließend noch mit Shortcuts hinterlegen (unter Mac OS X Settings > Keyboard > Shortcuts) — z.B.

  • expandEDIFACT ⇧⌘E = Zeilenumbrüche einfügen
  • flattenEDIFACT ⇧⌘R = Zeilenumbrüche entfernen

Mit Hilfe dieser kleinen Erweiterungen fällt das Arbeiten mit EDIFACT-Dateien in TextWrangler um einiges leichter.

Themen

Meistgelesen

Weiterlesen

1 min Lesezeit

ecosio übernimmt die Abwicklung des gesamten EDI-Verkehrs von Migros mit externen Partnern

Migros, das größte Detailhandelsunternehmen der Schweiz, hat sich im Rahmen einer Neuausschreibung zum Thema EDI für die Ausweitung der bisherigen Zusammenarbeit mit ecosio entschieden.

8 min Lesezeit

Peppol Message Responses - eine Anleitung

Peppol Acknowledgements, Message Level Responses und Business Level Responses sind ein wesentlicher Bestandteil dessen, was Peppol für den modernen B2B-Datenaustausch so attraktiv macht. Erfahren Sie hier, wie sie funktionieren.

5 min Lesezeit

Alternativen zum Seeburger PI Adapter

Das Wartungsende des Seeburger PI Adapters ist da. Welche Alternativen gibt es und welche ist die optimale für mein Unternehmen?

7 min Lesezeit

e-Rechnung in Polen

Auch in Polen wird die e-Rechnung ein immer wichtigeres Thema - in diesem Artikel lesen Sie alle wichtigen Informationen für Ihr Unternehmen.

3 min Lesezeit

e-Rechnung in Großbritannien

Den aktuellen Stand und die Anforderungen an die e-Rechnung in Großbritannien zeigen wir Ihnen in diesem Artikel.

5 min Lesezeit

e-Rechnung in Norwegen

Wie ist der aktuelle Stand der e-Rechnung in Norwegen und was muss Ihr Unternehmen dabei beachten? Wir zeigen es Ihnen in diesem Artikel.

6 min Lesezeit

e-Rechnung in den Niederlanden

Die e-Rechnung wird auch in den Niederlanden immer wichtiger. Was das heißt und wie Unternehmen reagieren müssen, lesen Sie hier.

6 min Lesezeit

e-Rechnung in Finnland

Wie es um die e-Rechnung in Finnland steht und was Unternehmen dabei aktuell beachten müssen, lesen Sie in diesem Artikel.

5 min Lesezeit

e-Rechnung in Spanien

Welche Vorschriften gibt es für die e-Rechnung in Spanien? Finden Sie heraus, was erforderlich ist und welche Änderungen in Zukunft zu erwarten sind.

6 min Lesezeit

e-Rechnung in Frankreich

Ist die e-Rechnung in Frankreich Pflicht? Lesen Sie unseren Artikel, wie Sie die aktuellen und bevorstehenden Regelungen in Frankreich erfüllen können.

Wir verwenden Cookies, um ein optimales Website-Erlebnis zu bieten. Sie entscheiden, welche Sie zulassen möchten. Je nach Einstellung stehen Ihnen aber womöglich nicht alle Funktionalitäten zur Verfügung. Datenschutzhinweise & Impressum.