EDI-Optimierung im Handel – mit Österreichs traditionsreichster Brauerei

EDI ist im Handel seit jeher ein erfolgskritischer Faktor. In diesem Webinar zeigen wir Ihnen, wie das österreichische Traditionsunternehmen Ottakringer durch die erfolgreiche Integration einer Fully Managed EDI-Lösung in das vorhandene SAP®-System seine Nachrichtenkosten um 50 % gesenkt hat.

Donnerstag, 9. Dezember 2021

10:00 - 10:40 O'clock

Anmeldung
zum Webinar

Unser Webinar beginnt in
  • This field is for validation purposes and should be left unchanged.

Durch Absenden des Formulars stimmen Sie unseren Datenschutzbestimmungen zu.

Webinar-Inhalte

Zuverlässige Partnerkommunikation und Datenautomatisierung sind wesentliche Teile von modernen Lieferketten des Handels. Zu wissen, welche die richtigen Schritte sind, um die eigene aktuelle EDI-Landschaft sinnvoll zu verbessern, ist jedoch schwierig.

Um Ihnen dabei zu helfen, zeigen wir Ihnen in diesem Webinar, wie das österreichische Traditionsunternehmen Ottakringer seine EDI-Prozesse erfolgreich transformiert und damit seine Nachrichtenkosten halbiert hat.

Themen:

  • Überblick über die vorhergehende SAP® PI/PO basierende EDI-Landschaft von Ottakringer
  • Wie die Migration zur neuen Fully Managed EDI-Lösung durchgeführt wurde
  • Tipps und Tricks für eine erfolgreiche EDI-Migration
  • Die notwendigen Schritte einer Migration im Detail
  • Wie die tiefe EDI-Integration in SAP® ERP erreicht werden kann

Unklarheiten oder offene Fragen klären wir außerdem in einer anschließenden Q&A-Session. Sichern Sie sich heute noch Ihren Platz und füllen Sie einfach das Anmeldeformular aus.

Sie können an diesem Termin leider nicht teilnehmen?

Kein Problem! Jede angemeldete Person bekommt nach Beendigung des Webinars einen Link per E-Mail zugesendet, mit Zugriff auf eine vollständige Webinar-Aufzeichnung und weitere nützliche Handouts.

Ing. Roland Feichtenschlager

„Eine tolle EDI-Lösung mit einer
transparenten Kostenstruktur sowie ein kompetentes und engagiertes Team.“

Eric Staub

„Wenn Sie einen EDI-Dienstleister suchen, der nicht lange redet, sondern umsetzt, kann ich Ihnen ecosio wärmstens empfehlen.”

Über den Vortragenden

Dr. Philipp Liegl leitet bei ecosio das operative Geschäft und koordiniert die Abwicklung von Kundenprojekten.

  • Über 15 Jahre EDI-Projekterfahrung in den Bereichen FMCG, Einzelhandel, Fertigung, Industrie und Automotive
  • Mitarbeit in der UN/CEFACT-Standardisierung und der e-Rechnungs-Standardisierung
  • Technischer Projektleiter bei verschiedenen internationalen EDI-Umsetzungs- und Migrationsprojekten sowie e-Rechnungsprojekten
  • Tüftelt immer noch mit Begeisterung an EDI-Integrationslösungen in Verbindung mit SAP und anderen ERP-Systemen

Trusted by the best

Reference logo
Reference logo
Reference logo
Reference logo
Reference logo
Reference logo
Reference logo
Reference logo
Reference logo
Reference logo
Reference logo
Reference logo
Reference logo
Reference logo
Reference logo
Reference logo

Wir verwenden Cookies, um ein optimales Website-Erlebnis zu bieten. Sie entscheiden, welche Sie zulassen möchten. Je nach Einstellung stehen Ihnen aber womöglich nicht alle Funktionalitäten zur Verfügung. Datenschutzhinweise & Impressum.