EDI-Integration in SAP PI/PO

EDI & E-RECHNUNG FÜR SAP® PI/PO

SAP PI/PO bedeutet für viele Unternehmen, intern aufwändige Punkt-zu-Punkt-Verbindungen zu verwalten. Überlassen Sie ecosio alle EDI-Prozesse sowie internationale e-Rechnungs- Compliance und entlasten Sie Ihre internen Teams effektiv.

Reference logo
Reference logo
Reference logo
Reference logo
Reference logo
Reference logo
Reference logo
Reference logo

„Routing und Mapping unserer Nachrichten mit ecosio hat uns zahlreiche Vorteile gebracht. Neben der Zeitersparnis durch leichtere Verarbeitung und Automatisierung der Prozesse war auch die Zusammenarbeit mit ecosio für das Team eine positive Erfahrung.“

- Oliver Schöne Managing Director | Carl Schmidt GmbH

EDI mit SAP PI/PO selbst verwalten...

SAP Process Integration (SAP PI) und SAP Process Orchestration (SAP PO) bieten umfangreiche Softwarekomponenten, um die technischen Kernfunktionen von EDI umzusetzen: Connectivity, Mapping und Routing. Werden diese intern selbst umgesetzt, bringt das für Unternehmen meist die folgenden Herausforderungen:

  • Hohe interne EDI-Expertise notwendig: SAP PI bzw. SAP PO sind umfangreiche aber auch komplexe Softwarekomponenten
  • Hoher interner Aufwand notwendig: Routing und Mapping müssen selbstständig umgesetzt und 24/7 überwacht werden
  • Eingeschränkte EDI-Funktionen: WebEDI oder out-of-the-box VAN-Anbindungen sind nicht möglich, Peppol und e-Rechnungsanforderungen nur mit zusätzlichem Aufwand

Unternehmen, die diesen Aufwand minimieren wollen, können EDI- oder e-Rechnungs-Anbindungen an einen spezialisierten EDI-Dienstleister auslagern. Mit ecosio genügt dazu eine einzige Verbindung von der SAP PI/PO zum ecosio Integration Hub.

…oder auslagern und optimieren

Fully Managed EDI ist eine cloud-basierte EDI-Lösung, bei der ein Unternehmen über eine einzige Verbindung an einen spezialisierten EDI-Dienstleister angebunden wird. Dieser übernimmt in der Folge alle EDI-Funktionen und -Prozesse, je nach Anforderungen Ihres Unternehmens.

Intern selbst umsetzen

EDI mit SAP PI oder SAP PO intern zu übernehmen erfordert ein hohes Maß an betrieblichem Aufwand und EDI-Expertise. Zusätzlich sind nicht alle EDI-Funktionen verfügbar.

  • Peppol & e-Rechnung nur durch Zusatzpakete
  • Kein WebEDI
  • Kein out-of-the-box Routing in VANs ohne zusätzlichen Aufwand
  • Hoher Personalaufwand für Verbindungserstellung, -Wartung und durchgehendes Monitoring
  • Skalierbarkeit hängt von der Expertise der Mitarbeiter ab
EDI und e-Rechnung durch ecosio

EDI und e-Rechnung von ecosio bedeutet für Sie Fully Managed EDI. Wir übernehmen sämtliche EDI-Funktionen flexibel skalierbar und angepasst an Ihre Anforderung.

  • Routing (und Mapping) für Sie umgesetzt – Peppol und VAN-Connectivity inkludiert
  • Kein internes EDI-Fachwissen notwendig, Verbindungswartung wird von ecosio übernommen
  • Erfüllung internationaler e-Rechnungsanforderungen
  • 24/7-Monitoring, Support & Fehlerbehebung
  • Volltextsuche in allen Nachrichten und automatische Alerts bei Sendefehlern

MEHR ZUM THEMA EDI IN SAP PI/PO OPTIMIEREN

Unsere dedizierten Projektmanager für den Bereich EDI/SAP-Integrationen haben branchenübergreifend zahlreiche EDI-Projekte in SAP-Systemen umgesetzt. Deren Erfahrungen teilen wir in Form von nützlichen Ressourcen wie White Papern, Case Studies und Webinaren zu SAP PI/PO und weiteren SAP-bezogenen Themen.

webinar preview image

3 MÖGLICHKEITEN ZUR UMSETZUNG VON EDI, E-RECHNUNG UND PEPPOL IN SAP PI/PO

Webinar (On-Demand)

Wir zeigen Ihnen die drei Möglichkeiten der EDI-Umsetzung in SAP PI/PO, diskutierten die technischen Vor- und Nachteile im Detail (inkl. der Themen e-Rechnung und Peppol) und vergleichen den internen Aufwand jeder Lösung.

  • EDI mit SAP PI/PO intern selbst verwalten
  • einen lokalen EDI-Konverter installieren
  • Auslagerung an einen spezialisierten EDI-Dienstleister
  • Offene Fragerunde am Ende für weitere Informationen

Nahtlose EDI/SAP-Integration

Die speziell von SNAP Consulting entwickelte snap ecosio Bridge for SAP und deren schlüsselfertige Integrations-Flows in SAP PI bzw. SAP PO ermöglichen eine tiefe Integration der EDI-Funktionalitäten in das SAP-System inklusive der folgenden Funktionalitäten:

  • Direkter Absprung zur erzeugten EDI-Nachricht bei ausgehenden Nachrichten – ohne extra Login
  • Nachverfolgung des EDI-Nachrichtenzustands direkt in SAP, indem bei gesendeten EDI-Nachrichten der IDoc-Status auf Status 40 oder 41 geändert wird – je nachdem ob der Empfänger die Nachricht erhalten hat oder nicht
  • Volltextsuche in allen Nachrichten und Dokumenten
  • Automatische Alerts/Benachrichtigung, wenn Nachrichten fehlerhaft sind oder nicht zugestellt werden konnten

NEHMEN SIE MIT UNS KONTAKT AUF

PERSÖNLICHER TERMIN

Machen Sie den ersten Schritt zur nahtlosen B2B-Integration.

Wir beraten Sie gerne persönlich und erarbeiten mit Ihnen ein individuelles Konzept. Jetzt einen Termin vereinbaren!

  • This field is for validation purposes and should be left unchanged.
Durch Absenden des Formulars stimmen Sie unseren Datenschutzbestimmungen zu.
Webinar - Die Vorteile einer Fully Managed EDI-Lösung für neue und bestehende EDI-ProzesseJetzt anmelden!
+

Wir verwenden Cookies, um ein optimales Website-Erlebnis zu bieten. Sie entscheiden, welche Sie zulassen möchten. Je nach Einstellung stehen Ihnen aber womöglich nicht alle Funktionalitäten zur Verfügung. Datenschutzhinweise & Impressum.