2 min Lesezeit

Neue VDA Global-Nachrichtentypen für DELFOR, DELJIT, DESADV und INVOIC

Der Verband der deutschen Automobilindustrie beginnt sukzessive mit der Ablöse der alten EDI-Standards durch EDIFACT-basierte Dokumentenstandards. Wir geben im folgenden Beitrag einen Überblick über die wichtigsten neuen VDA Global-Nachrichtentypen und welche Vorgängerversionen dadurch abgelöst werden.

VDA Global-Nachrichtentypen

Der Verband der deutschen Automobilindustrie entwickelt seit vielen Jahren erfolgreich Standards für die Automobilindustrie. Viele dieser Standards sind heute die Grundlage für das reibungslose Funktionieren der Lieferketten im Automotive-Bereich.

Die folgende Abbildung zeigt einen Ausschnitt der ausgetauschten Dokumente zwischen einem Automobilhersteller (OEM) und den dazugehörigen Tier-1 und Tier-2-Lieferanten.


Beschaffungsprozesse in der Automobilindustrie
Beschaffungsprozesse in der Automobilindustrie

In vielen Bereichen werden heute noch die alten VDA-Nachrichten eingesetzt, die auf Datensätzen mit fixer Länge basieren. Für die genauen technischen Hintergründe der alten VDA-Standards sei exemplarisch auf den folgenden Beitrag zum Thema VDA-Lieferabruf 4905 verwiesen. Im Rahmen der Entwicklung von Global-Nachrichtentypen wurden für einige der bestehenden VDA-Dokumenttypen EDIFACT-basierte Formate entwickelt.

Liefervorschau

Im Rahmen der Liefervorschau werden Bedarfszahlen für verschiedene Materialen an den Lieferanten kommuniziert. Zusätzlich können Produktions- und Materialfreigaben kommuniziert werden.

Bisher verwendetes Format: VDA 4905 – veröffentlicht am 01. April 1996

Neues Format: VDA 4984 – veröffentlicht am 31. März 2016

Versandabruf

Zusätzlich zur Liefervorschau werden genaue Versandabrufe übermittelt, mit welchen die Feinsteuerung des Versands geregelt wird. Dabei werden Liefermengen und Lieferintervalle des geplanten Produktionsprogramms für einen kurzfristigen Horizont an den Lieferanten kommuniziert.

Bisher verwendetes Format: VDA 4915 – veröffentlicht am 01. April 1996

Neues Format: VDA 4985 – veröffentlicht am 31. März 2016

JIS-Abruf

Bei JIS-Prozessen kommen zusätzlich JIS-Abrufe zum Einsatz.

Bisher verwendetes Format: VDA 4916 – veröffentlicht am 01. Mai 1991

Neues Format: VDA 4986 – veröffentlicht am 31. März 2016

Lieferavis

Bevor eine Lieferung vom Lieferanten an den Kunden erfolgt, wird die Lieferung per ASN (Advanced Shipping Notice) avisiert.

Bisher verwendetes Format: VDA 4913 – veröffentlicht am 01. März 1996

Neues Format: VDA 4987 – veröffentlicht am 31. März 2016

Rechnungen

Im Bereich Rechnungen gab es bei VDA bisher zwei Standards: VDA 4906 (Daten­fern­übertragung von Rechnungen), veröffentlicht am 01. Mai 1993 und VDA 4908 (Datenfernübertragung von Gutschriftsanzeigen), veröffentlicht am 01. Mai 1996.

Neues Format: VDA 4938 – veröffentlicht am 31. Juli 2016 (V 2.2 Global INVOIC Anwendungshandbuch)

Noch Fragen?

Sie haben noch Fragen zum Thema VDA Global-Dokumenttypen oder zum Thema elektronischer Datenaustausch? Zögern Sie nicht und nehmen Sie mit uns Kontakt auf oder benutzen Sie unseren Chat – wir helfen Ihnen gerne weiter!

Meistgelesen

Weiterlesen

1 min Lesezeit

ecosio übernimmt die Abwicklung des gesamten EDI-Verkehrs von Migros mit externen Partnern

Migros, das größte Detailhandelsunternehmen der Schweiz, hat sich im Rahmen einer Neuausschreibung zum Thema EDI für die Ausweitung der bisherigen Zusammenarbeit mit ecosio entschieden.

8 min Lesezeit

Peppol Message Responses - eine Anleitung

Peppol Acknowledgements, Message Level Responses und Business Level Responses sind ein wesentlicher Bestandteil dessen, was Peppol für den modernen B2B-Datenaustausch so attraktiv macht. Erfahren Sie hier, wie sie funktionieren.

5 min Lesezeit

Alternativen zum Seeburger PI Adapter

Das Wartungsende des Seeburger PI Adapters ist da. Welche Alternativen gibt es und welche ist die optimale für mein Unternehmen?

7 min Lesezeit

e-Rechnung in Polen

Auch in Polen wird die e-Rechnung ein immer wichtigeres Thema - in diesem Artikel lesen Sie alle wichtigen Informationen für Ihr Unternehmen.

3 min Lesezeit

e-Rechnung in Großbritannien

Den aktuellen Stand und die Anforderungen an die e-Rechnung in Großbritannien zeigen wir Ihnen in diesem Artikel.

5 min Lesezeit

e-Rechnung in Norwegen

Wie ist der aktuelle Stand der e-Rechnung in Norwegen und was muss Ihr Unternehmen dabei beachten? Wir zeigen es Ihnen in diesem Artikel.

6 min Lesezeit

e-Rechnung in den Niederlanden

Die e-Rechnung wird auch in den Niederlanden immer wichtiger. Was das heißt und wie Unternehmen reagieren müssen, lesen Sie hier.

6 min Lesezeit

e-Rechnung in Finnland

Wie es um die e-Rechnung in Finnland steht und was Unternehmen dabei aktuell beachten müssen, lesen Sie in diesem Artikel.

5 min Lesezeit

e-Rechnung in Spanien

Welche Vorschriften gibt es für die e-Rechnung in Spanien? Finden Sie heraus, was erforderlich ist und welche Änderungen in Zukunft zu erwarten sind.

6 min Lesezeit

e-Rechnung in Frankreich

Ist die e-Rechnung in Frankreich Pflicht? Lesen Sie unseren Artikel, wie Sie die aktuellen und bevorstehenden Regelungen in Frankreich erfüllen können.

Wir verwenden Cookies, um ein optimales Website-Erlebnis zu bieten. Sie entscheiden, welche Sie zulassen möchten. Je nach Einstellung stehen Ihnen aber womöglich nicht alle Funktionalitäten zur Verfügung. Datenschutzhinweise & Impressum.