webinar

SAP® PI/PO zu SAP S/4HANA® – wie die EDI-Migration klappt

In diesem gemeinsamen Webinar mit snap Consulting bieten wir SAP®-Consultants und Integration-Architects den Leitfaden für ein Migrationsprojekt einer SAP® PI/PO EDI-Lösung hin zu einer SAP S/4HANA®-Landschaft – inklusive eines Best Practice Beispiels aus dem Handel.

Donnerstag, 7. Oktober 2021

10:00 - 10:40 O'clock

Anmeldung
zum Webinar

Unser Webinar beginnt in
  • This field is for validation purposes and should be left unchanged.

Durch Absenden des Formulars stimmen Sie unseren Datenschutzbestimmungen zu.

Webinar-Inhalte

Viele Unternehmen haben EDI mithilfe von SAP® PI/PO umgesetzt (bzw. mit damit verbundenen Erweiterungen wie das SAP® B2B-Add-on). Ende 2030 endet die Unterstützung solcher Lösungen, womit Unternehmen nach Wegen suchen müssen, eine Migration ihrer existierenden EDI-Landschaft zu einer SAP S/4HANA®-Umgebung durchzuführen.

In diesem Webinar, gemeinsam veranstaltet mit dem SAP-Beratungsunternehmen und unserem Partner snap Consulting, lernen Sie über die technischen und organisatorischen Möglichkeiten einer Migration, welche Unterschiede ein Brownfield-, Greenfield- oder hybrider Migrationsansatz bedeuten und welche Schritte notwendig sind, um den EDI-Betrieb reibungslos zu gestalten – auch während dem Migrationsprojekt.

Themen:

  • Technische EDI-Möglichkeiten in SAP S/4HANA®
  • Wie Sie ein Migrationsprojekt am besten aufsetzen
  • Spezifische Unterschiede bei Brownfield-, Greenfield- und hybriden Migrationen
  • Wie Sie den langfristigen Erfolg auch nach Abschluss des Migrationsprojekts sicherstellen

Unklarheiten oder offene Fragen klären wir außerdem in einer anschließenden Q&A-Session. Sichern Sie sich heute noch Ihren Platz und füllen Sie einfach das Anmeldeformular aus.

Sie können an diesem Termin leider nicht teilnehmen?

Kein Problem! Jede angemeldete Person bekommt nach Beendigung des Webinars einen Link per E-Mail zugesendet, mit Zugriff auf eine vollständige Webinar-Aufzeichnung und weitere nützliche Handouts.

Ing. Roland Feichtenschlager

„Eine tolle EDI-Lösung mit einer
transparenten Kostenstruktur sowie ein kompetentes und engagiertes Team.“

Eric Staub

„Wenn Sie einen EDI-Dienstleister suchen, der nicht lange redet, sondern umsetzt, kann ich Ihnen ecosio wärmstens empfehlen.”

Über die Vortragenden

Dipl.-Ing. Alexander Aigner ist Teamleiter bei snap Consulting.

  • Wirtschaftsinformatiker mit Schwerpunkt SAP-Beratung
  • Entwicklung und Beratung in diversen SAP-Projekten, sowohl in Schnittstellen (Backend, PI, PO, CPI) als auch in reinen ABAP-Projekten)
  • Vortragender bei diversen SAP-Schulungen/Kursen z. B. PI/PO, SAP NW Gateway (ODATA), ABAP Web-Services etc.
  • 10 Jahre Schnittstellen- und EDI-Projekterfahrung
  • Bereichsleitung snapWARE (Software aus dem Hause snap Consulting)

Dr. Philipp Liegl leitet bei ecosio das operative Geschäft und koordiniert die Abwicklung von Kundenprojekten.

  • Über 15 Jahre EDI-Projekterfahrung in den Bereichen FMCG, Einzelhandel, Fertigung, Industrie und Automotive
  • Mitarbeit in der UN/CEFACT-Standardisierung und der e-Rechnungs-Standardisierung
  • Technischer Projektleiter bei verschiedenen internationalen EDI-Umsetzungs- und Migrationsprojekten sowie e-Rechnungsprojekten
  • Tüftelt immer noch mit Begeisterung an EDI-Integrationslösungen in Verbindung mit SAP und anderen ERP-Systemen

Trusted by the best

Reference logo
Reference logo
Reference logo
Reference logo
Reference logo
Reference logo
Reference logo
Reference logo
Reference logo
Reference logo
Reference logo
Reference logo
Reference logo
Reference logo
Reference logo
Reference logo

Wir verwenden Cookies, um ein optimales Website-Erlebnis zu bieten. Sie entscheiden, welche Sie zulassen möchten. Je nach Einstellung stehen Ihnen aber womöglich nicht alle Funktionalitäten zur Verfügung. Datenschutzhinweise & Impressum.