FREITAG, 19. FEBRUAR 10:00 UHR MEZ

EDI-Integration in SAP® – Stolpersteine vermeiden beim nächsten S/4HANA®-Projekt

Wir zeigen Ihnen, wie Sie Ihr nächstes SAP/EDI-Projekt perfekt planen und umsetzen können und beschäftigen uns mit den sieben wichtigsten SAP/EDI-Umsetzungen.

Webinar Grafik

Egal ob Sie Ihr nächstes S/4HANA-Projekt nach dem Greenfield-, Brownfield- oder mit einem hybriden Ansatz umsetzen – der elektronische Datenaustausch (EDI) spielt dabei eine erfolgskritische Rolle in fast jeder SAP-Systemlandschaft. 

Als Projektverantwortlicher oder Integrationsarchitekt stehen Sie dabei vor zwei Herausforderungen. Zuerst müssen Sie die richtige technische Lösung auswählen, passend für die Anforderungen Ihres Unternehmens sowie denen der B2B- und B2G-Partner – vor allem, wenn es um e-Rechnungsanforderungen geht. Weiters ist die Aufstellung Ihres Projektteams wichtig. Die richtigen Rollen für alle EDI-Aufgaben müssen sorgfältig verteilt werden, um den Prozess Ende-zu-Ende korrekt umsetzen zu können. 

Die Auswahlmöglichkeiten von SAP-Optionen und EDI-Lösungen sind dabei zahlreich, was ein entsprechendes EDI-Verständnis für die Planung der technologischen Lösung und des Teams erforderlich macht – speziell bei Unternehmen mit komplexeren EDI-Anforderungen. 

Um Ihnen dabei zu helfen, analysieren wir in diesem Webinar deshalb die sieben wichtigsten EDI-Umsetzungsmöglichkeiten in SAP. Wir beschäftigen uns außerdem mit den üblichen Stolpersteinen, die Unternehmen sowie Integrationspartner vermeiden sollten und stellen Ihnen die notwendigen Rollen vor, die für ein EDI-Projekt zu besetzen sind. Nach diesem Webinar sollten Sie alle Informationen haben, um Ihr nächstes SAP/EDI-Projekt bestmöglich umsetzen zu können. 

Themen:

  • Die sieben wichtigsten EDI-Umsetzungsmöglichkeiten in SAP
  • Das ideale EDI-Projektteam
  • Wie Sie die üblichen Stolpersteine bei der Projektumsetzung vermeiden
  • Wie effizientes EDI in SAP wirklich aussieht
  • Tipps aus der Praxis und wie EDI zukunftssicher gestaltet wird 

Um sich oder einen Kollegen anzumelden, einfach das Formular ausfüllen.

  • This field is for validation purposes and should be left unchanged.
Durch Absenden des Formulars stimmen Sie unseren Datenschutzbestimmungen zu.

Über den Vortragenden

Dr. Philipp Liegl

Philipp Liegl leitet bei ecosio das operative Geschäft und koordiniert die Abwicklung von Kundenprojekten. Dabei steht er Kunden beratend zur Seite und entwirft mit ihnen Konzepte für die Einführung von Lösungen rund um e-Rechnung,  EDI und SRM.

Webinar - 10 Möglichkeiten um Ihre EDI-Prozesse zu optimieren (und 5 Stolpersteine)Jetzt anmelden!
+

Wir verwenden Cookies, um ein optimales Website-Erlebnis zu bieten. Sie entscheiden, welche Sie zulassen möchten. Je nach Einstellung stehen Ihnen aber womöglich nicht alle Funktionalitäten zur Verfügung. Datenschutzhinweise & Impressum.