Case-Studies – Unsere Erfolgsgeschichte mit Tantrum Energy
Tantrum Energy

EDI – schnell und unkompliziert

„Im Fall von Tantrum war eine flexible, leicht­gewichtige Lösung gefragt.“

Dr. Christoph Ebm, CEO ecosio GmbH

Tantrum Energy ist ein neues Produkt auf dem deutschen Getränkemarkt und bereits heute deutschlandweit in Supermärkten, Kiosks, Büdchen, Trinkhallen, Spätis, Tankstellen, Getränkemärkten und anderen Läden verfügbar. Die Idee der vier Gründer der Hörrmann & Zaunbrecher GbR war ein Energydrink, der nicht nach geschmolzenen Gummibärchen schmeckt. Die Hörrmann & Zaunbrecher GbR wurde 2010 in Tübingen gegründet.

Seit 2014 ist die Energielimonade Tantrum Energy auch in den Märkten der real,- SB-Warenhaus GmbH vertreten. Recht bald nach Aufnahme der Handelsbeziehung kam real,- auf Tantrum zu, um dem Unternehmen elektronischen Datenaustausch (EDI) für die Abwicklung von Bestellungen (ORDERS), Lieferscheinen (DESADV) und Rechnungen (INVOIC) nahezulegen.

Neue Vertriebschancen durch EDI-Anbindung

Tantrum-Geschäftsführer Timo Zaunbrecher machte sich auf die Suche nach einem geeigneten Dienstleister für EDI. Noch wurden die Unterlagen zum Warenverkehr per Fax oder Email (Bestellung, Lieferschein) bzw. per Post (Rechnungen) übermittelt, das sollte sich nun ändern. Die Internetrecherche führte Zaunbrecher direkt zu ecosio. Die Zusammenarbeit mit einer österreichischen Firma war für Tantrum naheliegend, denn die Abfüllung des Drinks erfolgt ebenfalls in Österreich.

Tantrum Energy Drink Dosen

Tantrum Energy Drink Dosen

„Für viele kleinere Unternehmen und Start-ups ist die Einrichtung einer klassischen EDI-Beziehung zu teuer. Auch im Fall von Tantrum war eine flexible, leichtgewichtigere Lösung gefragt.“ Dr. Christoph Ebm, CEO ecosio GmbH

EDI unabhängig vom ERP-System

„Wichtig war für uns, die EDI-Anbindung an real,- zu schaffen, ohne an der eigenen ERP-Software Änderungen vornehmen zu müssen.“ erklärt Timo Zaunbrecher, Sales Director von Tantrum. Nicht zuletzt deshalb, weil die Handelsbeziehung zwischen real,- und Tantrum noch relativ jung war. „Kleinere Unternehmen und Start-ups brauchen flexible und leichtgewichtigere Lösungen,“ erklärt Dr. Christoph Ebm, CEO ecosio GmbH, „ daher haben wir Tantrum ecosio.Web – unsere browserbasierte WebEDI-Lösung für den schnellen und papierlosen Datenaustauch empfohlen!“

Mit ecosio.Web können Unternehmen, die eine überschaubare Anzahl von elektronischen Dokumenten versenden und empfangen, einfach und kostengünstig in den elektronischen Datenaustausch mit EDIFACT einsteigen. Sie erledigen EDI-Transaktionen oder e-Rechnungen einfach und direkt aus dem Browser. Sie können sofort mit EDI loslegen, sogar ohne eigenes ERP-System.

Unkomplizierte EDI-Anbindung

Nach der Beauftragung übernahm ecosio die technische Abstimmung mit real,- und kümmerte sich um die Aufschaltung von ORDERS und DESADV. Bei der Umsetzung von Rechnungen (INVOIC) gibt es bei real,-, einem Tochterkonzern von Metro, eine Besonderheit - alle Rechnungen der einzelnen Tochtergesellschaften werden zentral über die Metro Group Account Processing (kurz Metro MGP) abgewickelt. Auch hier übernahm ecosio die Aufschaltung und die Umsetzung der INVOIC-Relation.

Timo Zaunbrecher: „Heute ist Tantrum in der Lage über die webbasierte Lösung ecosio.Web EDI-Bestellungen von real,- entgegen zu nehmen und auf Basis dieser Bestellungen sehr einfach Lieferscheine (DESADV) und Rechnungen (INVOIC) zu retournieren. Eine schnelle und unkomplizierte Lösung – so wie ecosio selbst.“ Damit Tantrum den Posteingang des WebEDI-Systems nicht täglich prüfen muss, wird Tantrum beim Eintreffen einer neuen Bestellung per Email informiert

„ecosio hat die komplette EDI-Anbindung für uns gemanagt, war allzeit für uns erreichbar, und Probleme wurden schnell und erfolgreich gelöst.“ Timo Zaunbrecher, Tantrum / Hörrmann & Zaunbrecher GbR

Full-Service-Partner ecosio

„ecosio hat die komplette EDI-Anbindung für uns gemanagt. Die einzige Aufgabe, die wir inhouse erledigt haben, war die Artikelanlage - in unserem Fall unser „Pfandartikel“, zeigt sich Timo Zaunbrecher zufrieden: „ecosio ist ein sehr guter Partner für kleine bis mittelständische Unternehmen, die nicht notwendiger Weise eine EDI-Anbindung an ihre Warenwirtschaft benötigen“. Und Christoph Ebm ergänzt: „Wir haben auch für die klassische EDI-Anbindung von Unternehmen ohne EDI-Fachwissen maßgeschneiderte und kosten­günstige Lösungen“. Dies ermöglicht EDI mit allen Geschäftspartnern, unabhängig von Datenformat und Übertragungsstandard.

Auf den Punkt gebracht

Zahlen, Daten, Fakten

  • Projektzeitraum: Januar - Februar 2015
  • Produktiveinsatz seit: März 2015
  • Angebundene Partner: Metro real,- sowie Metro MGP
  • Dokumenttypen: ORDERS, DESADV, INVOIC

Umsetzungsschritte

  • Analyse der Anforderungen
  • Kontaktaufnahme mit real,- und Metro MGP
  • Testdatenaustausch
  • Start des Parallelbetriebs
  • Freigabe für Echtbetrieb durch real,- und Metro MGP
  • Echtbetrieb

Anforderung

EDI-Anbindung von real,- ohne an der eigenen ERP-Software Änderungen vornehmen zu müssen.

ecosio.Lösung

EDI-Anbindung mit ecosio.Web

ecosio.Web

Noch mehr technische Details zu ecosio.Web gibt es hier.

MEHR ERFAHREN

Download Erfolgsstory ecosio & Tantrum

Die Erfolgsstory als PDF zum Herunterladen gibt es hier.

DOWNLOAD