Innovative EDI-Lösung für SAP Business ByDesign
b4b

Innovative EDI-Lösung für SAP Business ByDesign



„ecosio ist sowohl technisch versiert als auch im Projektmanagement professionell. Es ist uns wichtig, bei EDI-Projekten auf einen erfahrenen Partner setzen zu können und so die Projekte für SAP Business ByDesign-Kunden erfolgreich umsetzen zu können.“

Georg Krenn, Head of Development bei B4B Solutions GmbH

Die B4B Solutions GmbH ist ein born-in-the-cloud SAP Platinum Partner. Das Portfolio des Digitalisierungsexperten umfasst Cloud-Softwarelösungen aus den Bereichen Enterprise-Resource-Planning (SAP Business ByDesign), Customer Engagement and Commerce (SAP Hybris) und Social Collaboration (SAP Jam). Komplettiert wird das Angebot der B4B durch eine eigene Entwicklungsabteilung, die sich auf kundenspezifi sche Zusatzlösungen und Apps fokussiert.

Der EDI-Connector für SAP Business ByDesign, den die B4B-Entwickler gemeinsam mit Managed EDI-Dienstleister ecosio erarbeitet haben, ist nun eine weitere Innovation im Leistungsspektrum der B4B Solutions GmbH. Dieser neue EDI-Connector bindet das Cloud-ERP-System direkt an die ERPEL-Schnittstelle und somit an den ecosio.MessagingHub an. Dies ermöglicht erstmals eine tiefe und nahtlose Integration der EDI-Funktionalität in das User-Interface von SAP Business ByDesign und darüber hinaus eine maximale Usability für den Nutzer. Der EDI-Connector ist für alle SAP Business ByDesign-Installationen anwendbar und macht sie so zu 100 Prozent EDI-fit.

EDI direkt aus dem ERP-System

Cloudbasierte ERP-Lösungen wie SAP Business ByDesign lösen tägliche Aufgaben schnell, ortsunabhängig und effizient. Jedoch können vordefinierte Funktionalitäten nicht immer alle gewünschten Anforderungen erfüllen. Dieses Manko und der Wunsch, den Kunden ein umfassendes und funktionales Produkt anbieten zu können, veranlasste B4B schließlich dazu, die Integration einer innovativen EDI-Funktionalität zu evaluieren, um so den Datenaustausch zu optimieren und die Kundenzufriedenheit zu steigern. Eine aktuelle Kundenanfrage gab schlussendlich den letzten Anstoß, dieses Projekt in Angriff zu nehmen und eine für alle SAP Business ByDesign-Projekte und ByDesign-Kunden einsetzbare EDI-Lösung zu finden. Ein Partner machte Georg Krenn, Head of Development bei B4B Solutions, schließlich auf ecosio aufmerksam.

„Die Integration von EDI in ERP-Systeme ist essentiell, um eine saubere und effiziente Abwicklung der Geschäftsprozesse zu ermöglichen“, ist Developer Georg Krenn überzeugt. SAP Business ByDesign stellt zwar umfangreiche Schnittstellen für den Datenexport- bzw. Import zur Verfügung, diese sind jedoch sowohl technisch als auch inhaltlich im EDI-Kontext nur limitiert nutzbar. Um nun branchenübliche EDI-Anforderungen mit SAP Business ByDesign zu bedienen, sind zusätzliche teure Anpassungen durch SAP-Customizer oder EDI-Dienstleister notwendig. „EDI ist so vielfältig, dass es für Hersteller nur bedingt sinnvoll wäre, alle Möglichkeiten und Eventualitäten im ERP-System abzudecken. Dafür gibt es Spezialisten wie ecosio,“ ergänzt Georg Krenn.

„Wir schätzen B4B Solutions als kompetenten Customizer für SAP Business ByDesign. Ihr neu entwickelter EDI-Connector zur Anbindung an den ecosio.MessagingHub mittels nahtloser Integration der ERPEL-API macht die Anwender von SAP Business ByDesign zu 100 Prozent EDI-fit.“

Marco Zapletal, Managing Director, ecosio GmbH


Full-Service EDI-Partnerschaft

Bei den technischen Anforderungen stand für die großteils mittelständischen Nutzer von SAP Business ByDesign die vollständige Prozessabbildung der Handelsdokumentkette (Bestellung, Bestellbestätigung, Lieferschein, Rechnung) im Vordergrund. Gleichzeitig musste auch die Integration von EDI-Prozessen im Bereich Third Party Logistics (3PL) bedacht werden. Zudem sollte die EDI-Lösung leicht um neue Dokumenttypen erweiterbar sein und die Implementierung unabhängig von regionalen Unterschieden (Formate, Standards etc.) funktionieren.

Neben der Entwicklung einer technischen Lösung für SAP Business ByDesign-Nutzer, die zwei Geschäftspartner bzw. deren ERP-Systeme miteinander vernetzt, war das Ziel der Zusammenarbeit zudem, dem Kunden einen Partner für die Abwicklung der Umstellung sowie für die Ausrollung von EDI-Prozessen auf mehrere Geschäftspartner an die Seite zu stellen. ecosio übernimmt dabei die komplette Einrichtung der EDI-Verbindungen sowie die Administration und das zentrale Monitoring. B4B Solutions stellt hingegen das nötige Softwarepaket – verknüpft mit den Managed EDI-Services von ecosio – ohne großen Individualisierungsaufwand für alle SAP Business ByDesign-Nutzer und ByDesign-Customizer zur Verfügung.

Derart rasch umgesetzt konnte das ambitionierte Vorhaben dank der hervorragenden Zusammenarbeit von ecosio und B4B Solutions werden. Christoph Ebm, Managing Director bei ecosio, lobt hierbei insbesondere die partnerschaftliche Herangehensweise und Verlässlichkeit der dynamischen Teams auf beiden Seiten, die einen großen Anteil am Erfolg des Projekts haben. Das perfekte Zusammenspiel von B4B und ecosio zeigt sich auch bei der aktiven Implementierung der neuen Lösung. So betreut die B4B Solutions die Integration, während ecosio das Management der EDI-Verbindungen übernimmt.

ecosio EDI-Einstellungen in Business ByDesign

ecosio EDI-Einstellungen in Business ByDesign

ecosio.ERPEL für SAP Business ByDesign

Mit ecosio.ERPEL hatte ecosio genau die richtige Lösung für die angestrebte einfache und flexible EDI-Integration. ecosio‘s derzeit wichtigste Innovation im EDI-Bereich ermöglicht die Vernetzung von ERP-Systemen durch direkte Integration sowie durch einen standardisierten Übertragungskanal und ein einheitliches Dokumentenformat. Der EDI-Connector ermöglicht die nahtlose Integration der ERPEL-API in das SAP Business ByDesign User-Interface, wodurch auch die Anbindung an den ecosio.MessagingHub erfolgt. So können sämtliche EDI-Bedürfnisse abgedeckt und alle Geschäftspartner erreicht werden. Das Empfangen, Bearbeiten und Versenden von Nachrichten direkt im UI von SAP Business ByDesign bietet dabei maximale Usability und höchsten Komfort. Nachrichten werden am ecosio.MessagingHub in das gewünschte Zielformat konvertiert und danach dem Empfänger zugestellt – und umgekehrt. Dabei unterstützt ecosio.ERPEL jegliche Kommunikationsprotokolle (X.400, AS2, OFTP2, SFTP, PEPPOL etc.) und Dokumentenformate (EDIFACT, VDA, CSV, ebInterface, ZUGFeRD – inbound und outbound, UBL, diverse andere XML-Dialekte, Flat-Text etc.). Die tiefe Integration der EDI-Funktionen in das User-Interface des Cloud-ERP-Systems ermöglicht zudem das nahtlose Monitoring aller EDI-Nachrichten, ohne dabei die gewohnte Nutzeroberfläche zu verlassen. Parallel dazu überwacht ecosio den Nachrichtenaustausch 24/7.

„Ab dem ersten Treffen lief das Projekt mit ecosio rasch und unkompliziert und der Kontakt mit den Kunden reibungslos. Die Anforderungen von Kommunikationspartnern können durchaus ungewöhnlich sein. Hier kann sich der Kunde auf ecosio verlassen.“

Georg Krenn, Head of Development bei B4B Solutions GmbH


Alle Details einer Nachricht im Workcenter zu sehen.

Das Workcenter zeigt alle Details zur jeweils ausgewählten Nachricht
sowie deren Sender und Empfänger.

Zufriedene Kunden, erfolgreiche Partner

Für Georg Krenn steht fest: „Mit ecosio.ERPEL haben wir eine technisch einwandfreie, kostengünstige Lösung gefunden, mit der EDI-Kommunikation ohne großen Aufwand in der Programmierung umgesetzt werden kann.“ Dies erspart den Kunden teure Anpassungen und Programmierleistungen. Die professionelle Unterstützung bei der organisatorischen Abwicklung zur Einführung von EDI-Kommunikation durch ecosio ist ein großer Pluspunkt, denn viele Kunden haben weder die Ressourcen noch das Know-How, um diese Umstellung auf eigene Faust abzuwickeln. Auf lange Sicht spart EDI somit Ressourcen für die Informationsverarbeitung in der Kundenkommunikation direkt aus dem ERP-System. Seit der Integration der ERPEL-Schnittstelle in SAP Business ByDesign konnten B4B Solutions und ecosio bereits Projekte für zahlreiche Kunden erfolgreich umsetzen, u.a. für Unternehmen aus den Branchen Handel und produzierende Industrie, wie beispielsweise für den Lackspray-Spezialist Peter Kwasny GmbH, Stedy Gwürz AG aus der Schweiz und die österreichische Kaffeerösterei ALVORADA Kaffee Vertrieb GmbH & Co KG.

„Nach zahlreichen EDI-Projekten ist für mich klar, dass ecosio für unsere Kunden im Mittelstand der richtige EDI-Partner ist. Sowohl das Team, das Know-How als auch die technische Lösung haben mich überzeugt.“

Georg Krenn, Head of Development bei B4B Solutions GmbH


Gefilterte Darstellung aller Nachrichten im „exceptional state“.

Gefilterte Darstellung aller Nachrichten im „exceptional state“.


Auf den Punkt gebracht

Anforderungen

  • Flexible und verlässliche EDI-Integration für alle SAP Business ByDesign-Installationen
  • Verarbeitung von unterschiedlichsten EDI-Formaten und starken regionalen Unterschieden: z.B. Nordamerika/Europa
  • Verarbeitung von EDI-Partner-spezifischen Dokumentenformaten im 3rd-Partner-Logistics-Bereich
  • Kundenspezifische Anforderungen an EDI mit SAP Business ByDesign:
    • Standard EDIFACT Dokumente im europäischen Handel
    • ANSI X12 Verarbeitung bei Nachrichten aus Nordamerika
    • Partnerspezifische Stammdatenerweiterungen in SAP Business ByDesign

ecosio Partnerschaftsvorteile

  • EDI-Experten mit maßgeschneiderten Problemlösungen
  • Hohes Serviceverständnis
  • Ein Ansprechpartner – ein EDI-Partner – eine Schnittstelle
  • Sorgenfreie Partneranbindung – von der Erstansprache bis zum Monitoring
  • ERPEL integriert sich als natives Feature in SAP Business ByDesign
  • Innovatives Add-On für maximalen Kundennutzen
  • Schnittstelle mit einfachen Anbindung an den MessagingHub durch den Connector

Technische Details ecosio.ERPEL

  • Unterstützung jeglicher Kommunikationsprotokolle eines Geschäftspartners (X.400, AS2, OFTP2, SFTP etc.)
  • Unterstützung jeglicher Dokumentenformate eines Geschäftspartners (EDIFACT, VDA, CSV, ebInterface, ZUGFeRD – inbound und outbound, UBL, diverse andere XMLDialekte, FlatText etc.)
  • Unterstützung spezieller Anforderungen wie z. B. digitale Signaturen
  • Bewährtes ecosio End-to-End-Monitoring der EDI-Kommunikation direkt im Standard UI von SAP Business ByDesign
  • Bereitstellung der ecosio Infrastruktur für Dokumententransformation- und Weiterleitung
  • Austausch (Senden/Empfangen) von Preiskatalogen (sowohl partielle als auch komplette Katalogdaten)

Technische Details EDI-Connector für SAP Business ByDesign + ecosio.ERPEL

  • Tiefe Integration der EDI-Funktionalität in das Cloud-ERP-System
  • Versand, Empfang und Monitoring aller EDI-Nachrichten im UI von SAP Business ByDesign
  • Kein Verlassen der gewohnten Softwareumgebung
  • Schnelle und einfache Integration durch B4B Solutions
  • Managed EDI-Services von ecosio

ecosio.ERPEL

Noch mehr technische Details zu ecosio.ERPEL gibt es hier.

MEHR ERFAHREN

DOWNLOAD ecosio & b4b INTEGRATION REPORT

Den ERP-EDI-Integration-Report als PDF zum Herunterladen gibt es hier.

DOWNLOAD