1 min Lesezeit

Crossing the Boundaries - e-Invoicing/e-Procurement as Native ERP Features


ERP-Future Konferenzbeitrag
ERP-Future Konferenzbeitrag

Titel: Crossing the Boundaries: e-Invoicing/e-Procurement as Native ERP Features
Erschienen in: Novel Methods and Technologies for Enterprise Information Systems, ERP Future 2013 Conference, Vienna, Austria, November 2013, Revised Papers, Piazolo, F.; Felderer, M. (Eds.) 2014, XV

Abstract

Electronic Invoicing has attracted a lot of attention by being a cornerstone of the Digital Agenda for Europe, Europe’s 2020 Strategy. This agenda mandates a “think small first” principle in order to enable e-invoicing for companies of any size. The electronic invoice should be exchanged between the ERP systems of business partners. Traditional approaches based on electronic data interchange failed to attract SMEs. Due to the high costs, they only use e-invoicing if forced by their larger business partners. In this paper, we present an alternative approach that is based on native ERP integration of most common e-invoice scenarios. This approach was successfully implemented in a research project resulting in a university spin-off.

Der Konferenzbeitrag ist im Springer Verlag erschienen und kann unter folgendem Link abgerufen werden.

Die Vorschaufunktion von Springer erlaubt jedoch auch den entsprechenden Artikel direkt abzurufen.

Meistgelesen

Weiterlesen

5 min Lesezeit

Wie realisiere ich eine EDI-Integration meiner Lieferanten und Kunden mit Infor M3?

Immer mehr Lieferanten und Kunden fordern heute eine Anbindung mittels EDI (Elektronischer Datenaustausch). Ist die gewählte EDI-Lösung nicht tief in Infor M3 integriert, gehen schnell viele Vorteile verloren.

3 min Lesezeit

ecosio am e-Rechnungs-Gipfel 2021

Alle an der Digitalisierung von Beschaffungs- und Rechnungsprozessen Interessierten aufgepasst: am 20. und 21. September 2021 findet der e-Rechnungs-Gipfel in Neuss bei Düsseldorf statt.

6 min Lesezeit

7 Faktoren zur korrekten Auswahl eines Peppol Access Point

Interesse am Peppol-Netzwerk? Wie Sie den richtigen Access Point wählen oder selbst einer werden lesen Sie in unserem Artikel.

5 min Lesezeit

Der neue ecosio Monitor

Der neue ecosio Monitor ist für Sie bereit! In diesem Artikel zeigen wir Ihnen alle neuen Features und die dadurch entstehenden Vorteile für Ihr Unternehmen.

3 min Lesezeit

Wie Sie ein EDI-Projekt richtig planen

Warum Sie die Planungsphase in Ihrem nächsten EDI-Projekt nicht unterschätzen sollten und wie diese gelingt.

1 min Lesezeit

ecosio übernimmt die Abwicklung des gesamten EDI-Verkehrs von Migros mit externen Partnern

Migros, das größte Detailhandelsunternehmen der Schweiz, hat sich im Rahmen einer Neuausschreibung zum Thema EDI für die Ausweitung der bisherigen Zusammenarbeit mit ecosio entschieden.

8 min Lesezeit

Peppol Message Responses - eine Anleitung

Peppol Acknowledgements, Message Level Responses und Business Level Responses sind ein wesentlicher Bestandteil dessen, was Peppol für den modernen B2B-Datenaustausch so attraktiv macht. Erfahren Sie hier, wie sie funktionieren.

5 min Lesezeit

Alternativen zum Seeburger PI Adapter

Das Wartungsende des Seeburger PI Adapters ist da. Welche Alternativen gibt es und welche ist die optimale für mein Unternehmen?

7 min Lesezeit

e-Rechnung in Polen

Auch in Polen wird die e-Rechnung ein immer wichtigeres Thema - in diesem Artikel lesen Sie alle wichtigen Informationen für Ihr Unternehmen.

3 min Lesezeit

e-Rechnung in Großbritannien

Den aktuellen Stand und die Anforderungen an die e-Rechnung in Großbritannien zeigen wir Ihnen in diesem Artikel.

5 min Lesezeit

e-Rechnung in Norwegen

Wie ist der aktuelle Stand der e-Rechnung in Norwegen und was muss Ihr Unternehmen dabei beachten? Wir zeigen es Ihnen in diesem Artikel.

6 min Lesezeit

e-Rechnung in den Niederlanden

Die e-Rechnung wird auch in den Niederlanden immer wichtiger. Was das heißt und wie Unternehmen reagieren müssen, lesen Sie hier.

Wir verwenden Cookies, um ein optimales Website-Erlebnis zu bieten. Sie entscheiden, welche Sie zulassen möchten. Je nach Einstellung stehen Ihnen aber womöglich nicht alle Funktionalitäten zur Verfügung. Datenschutzhinweise & Impressum.